Übung

Beiträge zum Thema Übung

25×

Großeinsatz
Blaulichttag in Kaufbeuren: Einsatz in eigener Sache

Rettungsorganisationen zeigen ihr Leistungsvermögen und werben um Nachwuchs Zum Großeinsatz mit Sirenengeheul und Blaulicht rückten Polizei, Hilfs- und Rettungskräfte am Samstag in hohem Tempo auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz an. Über dem Gelände kreiste der Edelweißhubschrauber. Was war geschehen? Die Rettungskräfte simulierten, dass dort kurz vor 11 Uhr ein Reisebus gegen einen Betonpfeiler krachte und ein Auto auf den Bus auffuhr. Es galt, zahlreiche 'Verletzte' zu versorgen. Mit der Übung...

  • Kempten
  • 08.05.16
157× 32 Bilder

Katastrophenübung
Alpine 16: 160 Einsatzkräfte aus Deutschland, Italien und Österreich proben in Sonthofen den Ernstfall

Alpine 16 heißt eine multinationale Katastrophenschutzübung in der Jägerkaserne in Sonthofen. 160 eigens für Auslandseinsätze geschulte Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) aus Bayern, des Weißen Kreuz (Italien) und des Arbeiter Samariterbunds aus Österreich (ASBÖ) proben gemeinsam den Ernstfall. Dazu kommen rund 40 junge THW-Mitglieder aus dem Oberallgäu, die als Schwerverletzte geschminkt, Katastrophenopfer mimen. Angenommen wird, dass ein Tornado wütete, dadurch Autos durch die Luft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.16
36×

Übung
Alle 27 Feuerwehren des Landkreises Lindau proben den Ernstfall bei Hochland in Heimenkirch

Erstmals haben alle 27 Feuerwehren des Landkreises gemeinsam den Einsatz ihrer Atemschutztrupps geübt. Zu einem angenommenen Großbrand bei Hochland in Heimenkirch rückten 128 Atemschutzträger aus. Insgesamt waren rund 200 Feuerwehrler an der Großübung beteiligt. Aber ihnen ging es nicht primär darum, das Bekämpfen der Flammen zu proben. Was das Ziel der Übung war und wie die Premiere des Digitalfunks glückte, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 19.04.16. Die Allgäuer Zeitung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.04.16
321× 96 Bilder

Simulation
Großübung bei Bosch nahe Immenstadt: 130 Helfer trainieren Ernstfall

Zu einer Großübung bei der Firma Bosch in Seifen rückten am Mittwochabend 130 Feuerwehrler und Aktive des Technischen Hilfswerks aus dem südlichen Oberallgäu aus. Simuliert wurde ein Großbrand mit ausströmendem Gas nach einer Explosion des Heizkessels. Wesentliche Bestandteile der Übung waren neben der Rettung von Menschen und der Brandbekämpfung auch die Wasserversorgung, der Schaummitteleinsatz sowie die Belüftung. Die Übung wurde von der Bosch-Werksfeuerwehr koordiniert – und verlief...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.16
182× 24 Bilder

Aktion
Mitmachtag bei der Feuerwehr Rettenberg

Mitmachen war angesagt beim Aktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Rettenberg: Den Kurs 'Erste Hilfe am Kind' besuchten vor allem junge Mütter, an den Übungen mit dem Feuerlöscher beteiligten sich viele. Kindern veranschaulichten Kommandant Voss und seine Kollegen, was Feuerwehrmänner leisten müssen. Die Feuerwehr Rettenberg sucht Jugendliche ab 14, die bei der Feuerwehr dabei sein möchten. Jeden ersten Dienstagabend im Monat sind Übungen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.16
48×

Tipps
Tag des Übens in Ottobeuren

Tipps und Hilfe von den Musikschullehrern Am Samstag, 16. Januar, um 10 Uhr findet im Kursaal in Ottobeuren der Tag des Übens der Musikschule Ottobeuren statt. 'Üben ist doof!' lautet der provokante Titel eines Buches, in dem sich die Autorin daran macht, genau das Gegenteil zu beweisen: Wer weiß, wie man richtig übt und was beim Üben eigentlich geschieht, kann richtig Spaß haben. Und Erfolgserlebnisse noch dazu. Die Lehrer der Musikschule Ottobeuren würden sich gerne mit Euch darüber...

  • Memmingen
  • 13.01.16
108× 12 Bilder

Übungseinsatz
Feuerwehrübung auf der Biogasanlage in Buchloe

Technische Hilfe, Explosion, Gebäudebrand und Wasserförderung waren die Schwerpunkte Für die Feuerwehr Buchloe hieß es am Samstag den 17.10.2015 in der früh 'Gasalarm' im Objekt der Biogasanlage Xaver-Fendt-Straße in Buchloe. Gemeinsam wurde der Ernstfall geprobt. Darüber hinaus sollte Näheres über die Örtlichkeiten in Erfahrung gebracht und die Zusammenarbeit koordiniert werden. Nach der Übungsannahme waren in der Biogasanlage zwei Personen vermisst, die sich in einer hilfslosen Lage befanden....

  • Buchloe
  • 17.10.15
77×

Symposium
Erste Tagung der Oberallgäuer Einsatzleiter in Oberstdorf

Die Einsatzleitgruppe des Bayerischen Roten Kreuz Oberallgäu feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatte sie die Vertreter mehrerer Kräfte wie Polizei, Rettungsdienst und THW ins Oberstdorf-Haus eingeladen. Vor gut 100 Zuhörern erklärte Polizeidirektor Werner Mutzel, wie Einsatzkräfte bei einer Vermisstensuche vorgehen. Ebenso erzählte Brandoberrat Matthias Ott von der Berufsfeuerwehr München von seinem Einsatz, als 2012 in Schwabing eine große Fliegerbombe aus dem Zweiten...

  • Oberstdorf
  • 12.10.15
176× 51 Bilder

Großübung
Rettungskräfte simulieren Verkehrsunfall in Weiler

Für eine Gemeinschaftsübung von Feuerwehren und Rotem Kreuz war ein Teil der Salzstraße in Simmerberg in Richtung Kreisverkehr am Montagabend für zwei Stunden gesperrt. Bei dem Szenario handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen und zehn teils schwer verletzten Personen. An der Übung beteiligten sich die Feuerwehren Simmerberg, Weiler und Oberreute sowie die das Rote Kreuz aus Lindau, Lindenberg, Oberstaufen, Sonthofen und Isny. Außerdem war die Rettungshundestaffel des BRK...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.09.15
408×

Workout
Neue Trendsportart Calisthenics setzt sich langsam auch in Kempten durch

Die Übungen sehen auf den ersten Blick ungewöhnlich aus: Junge Allgäuer machen einarmige Handstände am Reck, hängen sich wie menschliche Flaggen an Stangen oder legen sich in Liegestützposition übereinander. 'Calisthenics' nennt sich das – eine Trainingsform, bei der vor allem das eigene Körpergewicht genutzt wird. Die Übungen sind eine Mischung aus Kräftigungs- und statischen Übungen. Wie zum Beispiel die 'Human Flag': Die menschliche Flagge ist eine Art waagrechter Handstand an einem...

  • Kempten
  • 31.07.15
358× 62 Bilder

Brandschutz
Feuerwehr Jungholz übt den Ernstfall

Zu einer Brandschutzübung rückte am vergangenen Freitag die Freiwillige Feuerwehr Jungholz, zusammen mit den Kameraden aus Schattwald, Zöbeln und Tannheim aus. Schwerpunkt der Übung, war die Nachstellung einer Rettung von Schwerverletzen Personen, die aus einem brennenden Hotel, in Sicherheit gebracht werden mussten. Gegen Uhr wurde es dann ernst, die Sirenen heulten los wie bei einem realen Einsatz, rund 30 Feuerwehrleute waren in und um das Gebäude im Einsatz. Als erstes erkundeten die...

  • Oy-Mittelberg
  • 16.05.15
145× 28 Bilder

Gasexplosion
Großübung in Oberstdorfer Eissportzentrum: Sechs Feuerwehren rückten aus

Ein Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen am und um das Oberstdorfer Eissportzentrum ließ am Montagabend Schlimmeres befürchten. Beobachter des Szenarios erkannten jedoch bald, dass es sich dabei um eine Großübung handelte. Die Feuerwehren aus Oberstdorf, Tiefenbach, Rubi-Reichenbach, Schöllang, Sonthofen und Riezlern rückten zu einem angenommenen Ernstfall an die Sportstätte unweit der Nebelhornbahn aus. Das Übungsszenario ging von dramatischen Ereignissen aus: Bei der Sportstätte war demnach...

  • Oberstdorf
  • 21.04.15
20×

Übung
Katastrophenschutzübung am Freitag, 17. April in Lindenberg

Am Freitag, 17. April, findet von 18 bis 20 Uhr auf und neben dem Gelände der Firma Liebherr Aerospace in Lindenberg eine großangelegte Katastrophenschutzübung statt. An der Übung nehmen rund 350 Einsatzkräfte teil. Beteiligt sind Feuerwehren, das Bayerische Rote Kreuz, das Technische Hilfswerk und die Polizei. Das genaue Szenario der Katastrophenübung wird erst vor Ort bekannt gegeben. Wichtige Hinweise Aufgrund der Übung wird von 18 bis ca. 21 Uhr die Pfänderstraße im Bereich nach der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.04.15
171×

Bergwacht
Elf Lawinenhunde der Allgäuer Bergwacht werden in Oberstaufen ausgebildet

Die Retter mit der kalten Schnauze Während die Opfer ums Überleben kämpfen, wollen deren Retter einfach nur Spaß haben. Zurzeit werden die Lawinenhunde der Allgäuer Bergwacht in Oberstaufen auf ihren Einsatz vorbereitet. Elf Tiere sind es, die sich im tiefen Schnee mit ihren Nasen auf die Suche nach dem menschlichen Duft machen. 'Das kann jeder Hund', sagt Xaver Hartmann, Leiter der Lawinenhundestaffel. 'Wir müssen bei der Ausbildung nur wieder ihren angeborenen Instinkt wecken.' Zwischen acht...

  • Oberstaufen
  • 04.02.15
49×

Bergwacht
Zum 50. Mal üben angehende Bergwachtler am Nebelhorn

Am Nebelhorn, auf 2.000 Metern Höhe würde man eigentlich keinen Hund vor die Türe jagen. Doch Bergwachtler kann und darf solches Wetter nicht abhalten. Im Ernstfall müssen sie ja auch bei widrigen Verhältnissen ausrücken. 25 angehende Bergretter absolvieren im Nebelhorn-Gebiet diese Woche ihren Winterrettungslehrgang. Das Besondere: Heuer findet dieser Kurs - eine Pflichtveranstaltung für angehende Bergwachtler - zum 50. Mal statt. Und was sich vor 50 Jahren wohl niemand hätte vorstellen...

  • Oberstdorf
  • 28.01.15
39×

Übung
Drei Verletzte bei Feuerwehrübung auf dem Allgäu Airport bei Memmingen

Drei Verletze sind die Folgen einer Feuerwehrübung am vergangenen Sonntag. Am 30.11., gegen 21.00 Uhr, testete die Feuerwehr am Flughafen einen sogenannten Feuertrainer für Übungszwecke. Hierbei wurden mehrere mit Treibgas gefüllte "Deo-Flaschen" in dem Feuertrainer erhitzt. Drei dieser Flaschen explodierten wie erwartet. Nach einer Wartezeit von mehreren Minuten näherten sich drei 25- bis 28-jährige Einsatzkräfte dem Feuertrainer, als es eine Stichflamme durch weitere explodierende Flaschen...

  • Memmingen
  • 01.12.14
32×

Feuerwehr
Feuerwehr Nesselwang: Alarmübung mit simuliertem Brand in Hotel erfolgreich beendet

Dass sie einem Brand in einem Hotel gewachsen sind, haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Nesselwang bei einer Alarmübung bewiesen. Laut Szenario hatte die Brandmeldeanlage des Explorer Hotels ausgelöst. Die anrückenden Floriansjünger bemerkten Rauch aus einem Gästezimmer im zweiten Stock. Während zwei Atemschutztrupps durch das Hotel sowie per Steckleiter von außen zum betroffenen Zimmer vordrangen und daraus zwei Gäste retteten, bauten mehrere Trupps auch aus den Außengruppen...

  • Oy-Mittelberg
  • 04.11.14
685×

Unterricht
Kaufbeurer Marien-Gymnasium gründet Übungsunternehmen

Mehr Bezug zur Praxis - so das Ziel im Unterrichtsfach Wirtschaft und Recht am Kaufbeurer Marien-Gymnasium. Und Grund genug, eine Schülerfirma zu gründen. Hierbei handelt es sich um ein von Schülern eigenverantwortlich gegründetes Übungsunternehmen. Zunächst einmal mussten die Gymnasiastinnen eine eigene Geschäftsidee entwickeln. So entschieden sie sich, ein Unternehmen aus der Branche Confiserie/Chocolaterie zu gründen. Wirtschaftslehrer Ulrich Pflug ließ die Gymnasiastinnen so weit wie...

  • Kempten
  • 24.10.14
507× 84 Bilder

Übung
Katastrophenschutz-Übung: Einsatzkräfte aus dem Ostallgäu und Reutte trainieren für Ernstfall

Am Samstag haben zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Sanitätsdiensten, Polizei, Bergwacht, THW und anderen Organisationen eine Katastrophenschutzübung im Grenztunnel in Füssen und auf dem Forggensee absolviert. Die Einsatzkräfte trainierten folgendes Szenario: Der Wochenendverkehr ist in vollem Gange. Da passiert es: Nach einem Verkehrsunfall im Grenztunnel Füssen geraten mehrere Fahrzeuge in Brand. 90 Menschen sind verletzt und müssen geborgen werden. Zwei Stunden später der nächste...

  • Füssen
  • 11.10.14
85×

Katastrophenschutzübung
Grenztunnel Füssen am Samstag gesperrt: Kritiker fürchten Verkehrschaos

Am Samstag wird der Grenztunnel zwischen 12 und circa 19 Uhr wegen einer großen Katastrophenschutzübung für mehrere Stunden gesperrt. Kaum hatte dies die Allgäuer Zeitung vermeldet, meldeten sich auch schon empörte Leser: Die Sperrung könne doch nicht an einem Samstag terminiert werden - dann drohe wieder ein Verkehrschaos in Füssen. 'Wir betrachten den Oktober nicht als den Monat mit Hauptreiseverkehr', sagt Oberregierungsrat Ralf Kinkel vom Landratsamt. Es werde 'gewisse...

  • Füssen
  • 10.10.14
315×

Übung
Grenztunnel Füssen am Samstag für Training der Einsatzkräfte gesperrt

Gleich zwei 'Katastrophen' an einem Tag Im Grenztunnel kommt es zu einem Massenunfall mit brennenden Fahrzeugen und Verletzten. Am gleichen Tag bricht auf einem Passagierschiff auf dem Forggensee ein Feuer aus. Ein Schreckensszenario, das am kommenden Samstag in Füssen zu erwarten ist - aber nur zum Training der Einsatzkräfte. Denn an diesem Tag findet eine große Katastrophenschutzübung des Bezirks Reutte und des Landkreises Ostallgäu statt. An der grenzüberschreitenden Katastrophenschutzübung...

  • Füssen
  • 06.10.14
27×

Jugendfeuerwehr
Jugendliche üben in Oy-Mittelberg beim Leistungswettbewerb den Ernstfall

Helden fallen nicht vom Himmel Helden fallen selten vom Himmel - oft haben sie sich über viele Jahre auf den Augenblick der Bewährung vorbereitet. Das ist auch bei der Feuerwehr nicht anders. Üben, üben und nochmals üben heißt es da für viele, die teils schon mit zwölf Jahren einer Jugendfeuerwehr beigetreten sind. Der alljährliche Feuerwehr-Jugendleistungswettbewerb des Landkreises ist da für motivierte Jugendliche eine herbeigesehnte Herausforderung. So wie am Wochenende in Oy, als 83...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.10.14

Video
Zu Besuch bei einer Übung des Gebirgsaufklärungsbataillon in Füssen

Das Highlight kommt ganz am Schluss: Drei Hubschrauber landen parallel zueinander auf einer Waldlichtung, nehmen jeweils zwei aus dem Wald kommende Soldaten mitsamt Gepäck auf und fliegen wieder davon. Diese Übung ist Teil einer Ausbildungswoche, zu der Soldaten der Heeresaufklärungstruppe aus ganz Deutschland und sogar aus Frankreich in die Allgäu-Kaserne nach Füssen gekommen sind. Die Heeresaufklärungstruppe ist, wie ihr Name schon sagt, für die Aufklärung zuständig. Das bedeutet: Unbekannte...

  • Füssen
  • 02.10.14
44×

Einsatz
24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Marktoberdorf

Zum ersten Mal hat die Jugendfeuerwehr Marktoberdorf eine 24-Stunden-Übung absolviert. 25 Jugendliche und sieben Ausbilder bezogen dafür Quartier in der Marktoberdorfer Feuerwache. Ganz im Stile einer Berufsfeuerwehr rückten die jungen Helfer zu den Einsätzen ab. Das erste Szenario führte sie nach Bertoldshofen, wo ein 'Hochwasser' mit einem Sandsackwall bekämpft werden musste. Nach der Rückkehr und einer kurzen Schulung zum Thema Menschenrettung im Brandeinsatz gab es ein gemeinsames...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ