Überschwemmung

Beiträge zum Thema Überschwemmung

Lokales
81 Bilder

Regen
Hochwasser im Allgäu: Ausmaß nach Ansicht von Behörde nicht dramatisch

Die Iller stieg und stieg – bis 5,30 Meter Der tagelange Dauerregen hatte am Wochenende im Allgäu für über die Ufer getretene Bäche, überschwemmte Straßen sowie Murenabgänge gesorgt, und die Feuerwehr musste vielerorts vollgelaufene Keller leer pumpen. Aber in der Gesamtbilanz war das Ausmaß des Hochwassers nach Aussagen von Experten nicht dramatisch. 'Wir sprechen für die Iller von einem mittleren bis größeren Hochwasser, nicht von einem extremen, wie die Wettervorhersagen noch am...

  • Kempten
  • 03.06.13
  • 399× gelesen
Lokales
12 Bilder

Unfall
Wasserrohrbruch in Memmingen - Mehrere Keller, Parkplatz und Kreuzung überschwemmt

Heute morgen kam es in Memmingen im Bereich Bergermühlstraße/Mammostraße zu einem schwerwiegenden Wasserrohrbruch. Unter einer Kreuzung war ein Wasserrohr geplatzt. Mehrere Keller, ein Parkplatz eines Baustellenmaschinenverleihers und ein Parkplatz eines Autohauses standen unter Wasser. Die Kreuzung Ecke Bergermühlerstraße/Mammostraße wird voraussichtlich noch das ganze Wochenende gesperrt sein. Laut Polizei wird dann am Montag entschieden, ob eine weitere Sperrung in diesem Bereich nötig...

  • Kempten
  • 27.04.13
  • 19× gelesen
Lokales

Bodensee
Derzeit hoher Wasserstand des Bodensees

Der Bodensee hat für diese Jahreszeit überdurchschnittlich viel Wasser. Grund dafür sind die hohen Temperaturen, die Schneeschmelze und die Regenfälle der vergangenen Tage. Beim Messpunkt Bregenz-Hafen betrug der Wasserstand zuletzt 3 Meter und 58 Zentimeter - das sind nur 3 Zentimeter weniger als der historische Maximalwert und ein halber Meter mehr als der langjährige Mittelwert. Die hohen Temperaturen und die Schneeschmelze lassen nach Angaben des österreichischen Hydrografischen Dienstes...

  • Kempten
  • 27.12.12
  • 9× gelesen
Lokales

Unterstützung
Hochwasserschutz im Oberallgäu - Sonthofen will Gemeinden weiter beistehen

Beim Ausbau des Hochwasserschutzes will der Landkreis Oberallgäu seinen Städten und Gemeinden weiter beistehen. Der Kreisausschuss beschloss jetzt, die bestehende Regelung um zwei Jahre – bis 2014 – zu verlängern. Die Höhe des Zuschusses ist dabei gestaffelt und hängt davon ab, welchen Eigenanteil die Kommunen aufbringen müssen. Das Zuschussmodell hatte der Landkreis nach dem verheerenden Pfingsthochwasser 1999 beschlossen. Grundlage dafür war die Bereitschaft aller Oberallgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.12
  • 11× gelesen
Lokales

Wiggensbach
Regenwasserkanal in Ermengerst ist zu klein geworden ndash Neubau geplant

Überschwemmungen nerven die Anlieger Die Ableitung des Oberflächenwassers an der Mariabergstraße in Ermengerst sorgt derzeit für Ärger, sowohl in der Gemeinde als auch bei betroffenen Grundstückseigentümern. Bürgermeister Thomas Eigstler erklärte die Sachlage in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses. Die Regenentwässerung der Mariabergstraße und des Baugebiets „Am Birkenmoos“ läuft über einen Regenwasserkanal, der dann in einem offenen Graben die Grundstücke von vier...

  • Altusried
  • 14.10.11
  • 18× gelesen
Lokales

Unwetter
Unwetter richtet Schäden in Millionenhöhe an

Das am frühen Sonntagabend über das Unterallgäu gezogene Unwetter hat nach ersten Schätzungen des Landratsamtes Unterallgäu Schäden in Millionenhöhe verursacht. Wie berichtet, war eine Gewitterfront mit Starkregen und außergewönhlich kräftigem Hagel über mehrere Bereiche des Landkreises hinweggezogen. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Besonders betroffen waren beispielsweise die Gemeinden Westerheim, Hawangen, Bad Grönenbach, Wolfertschwenden und Ottobeuren. Der Ottobeurer Rathauschef Bernd...

  • Kempten
  • 07.09.11
  • 48× gelesen
Lokales

Unwetter
Hagel und Wasser verursachen im Unterallgäu Schäden in Millionenhöhe

Unheimliche Naturgewalten - Keine Verletzten «Es war so was von unheimlich - als ob jemand geheimnisvoll von Ittelsburg her eine schwarze Wand zu uns runterschieben würde.» Wolfertschwendens Bürgermeister Karl Fleschhut zeigte sich auch gestern, einen Tag nach dem heftigen Unwetter südlich und östlich von Memmingen, noch schwer beeindruckt von den entfesselten Naturgewalten. Wie bereits kurz berichtet, gab es am frühen Sonntagabend in mehreren Bereichen des Landkreises starke Regenfälle und...

  • Kempten
  • 06.09.11
  • 91× gelesen
Lokales

Allgäu
Erneute Unwetterwarnung für das Allgäu

Nach den schweren Gewittern am vergangenen Nachmittag hat der Deutsche Wetterdienst für das Allgäu bis zum Nachmittag eine erneute Unwetterwarnung herausgeben. Demnach muss mit Dauerregen und teils heftigen Sturmböen gerechnet werden. Die schweren Gewitter am vergangenen Nachmittag haben vor allem im Unter- und Westallgäu teils erhebliche Schäden angerichtet. Auf den Autobahnen 7 und 96 mussten Hagelkörner von Schneeräumfahrzeugen entfernt werden. Im Landkreis Lindau wurde die Bahnstrecke...

  • Kempten
  • 05.09.11
  • 24× gelesen
Lokales

Starkregen
Keller überflutet und Bäume umgestürzt

Unterallgäu und Landkreis Lindau besonders betroffen Gewitter mit Starkregen und Hagel haben gestern Abend in Teilen des Allgäus Keller volllaufen und Bäume umstürzen lassen. Besonders betroffen waren das Unterallgäu und der Landkreis Lindau. Wegen eines unterspülten Bahndammes musste hier die Bahnstrecke zwischen Heimenkirch und Hergatz gesperrt werden. Auch Dächer wurden abgedeckt. Innerhalb kürzester Zeit gingen am Abend bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in...

  • Kempten
  • 05.09.11
  • 18× gelesen
Lokales

Unwetter
Gewitterfront hinterlässt einige Schäden

Unwetter zieht auch über Kaufbeuren Sturmböen und heftigen Starkregen trieb eine Gewitterfront am Mittwochabend über Kaufbeuren und Umgebung. Die umliegenden Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun und mussten bis in die Nacht hinein gleich mehrmals ausrücken. Unter anderem, um abgeknickte Äste und umgestürzte Bäume von Straßen und Wegen zu entfernen oder vollgelaufene Keller auszupumpen. Wegen des Unwetters kam es in der Sudetenstraße in Neugablonz sogar zu einem Verkehrsunfall. Die Straße...

  • Kempten
  • 26.08.11
  • 25× gelesen
Lokales

Wetter
Blitz und Donner im Allgäu

Gewitterschäden - Nachts Hagel seltener Teils kräftige Gewitter mit Hagel haben am Mittwochabend insbesondere im Raum Marktoberdorf/Kaufbeuren und Biessenhofen (Ostallgäu) Schäden verursacht. Laut Polizei knickten einige Bäume um, mehrere Keller liefen voll. Eine Unterführung der B16 bei Biessenhofen wurde überschwemmt. In Osterzell (Ostallgäu) verursachte ein Blitzschlag einen Schwelbrand in einer Heizanlage. Auch für heute rechnen die Meteorologen am Nachmittag und Abend wieder mit Gewittern....

  • Kempten
  • 26.08.11
  • 15× gelesen
Lokales

Regen
Starkregen: Volle Keller und umgeknickte Bäume

Starkregen und Hagel haben am frühen Sonntagaben in Teilen des Allgäus für voll gelaufene Keller gesorgt. Zum Teil knickten auch Bäume um. Laut Polizei fiel örtlich «eine immens große Niederschlagsmenge», was zu einer Vielzahl von Notrufen führte. Über den Polizeinotruf gingen im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr - statt der durchschnittlich knapp 100 Notrufe - 310 Anrufe ein.

  • Kempten
  • 12.07.11
  • 49× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wasser
Wasserrohrbruch in Memmingen: Straße gesperrt

Durch Überschwemmung wird Erdreich ausgespült - Arbeiten dauern bis Freitag Wasserrohrbruch im Memminger Osten: Der Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr in der Münchner Straße und der Augsburger Straße wurde am Dienstagabend überschwemmt und bleibt nach Angaben der Stadt voraussichtlich bis einschließlich Freitag gesperrt. Zur Ursache des Rohrbruchs sagte Marcus Geske von den Stadtwerken: «Nach unserem derzeitigen Erkenntnisstand ist beim Austausch von Gas- und Wasserleitungen ein älterer...

  • Kempten
  • 16.06.11
  • 17× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Hagelschäden nach Unwetter im Ostallgäu

Vor allem die Bauern im Ostallgäu haben durch den Hagel der vergangenen Tage erhebliche Einbußen erlitten. Das gab der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Alfred Enderle, auf RSA-Anfrage bekannt. Die so genannten Hagelschätzer fahren ab sofort die gemeldeten Stellen ab und nehmen die Schäden auf. Eine genaue Schadenshöhe werden die Schätzer in den nächsten Tagen beziffern können. Vor allem im Bereich von Biessenhofen kam es zu erheblichen Schäden.

  • Kempten
  • 07.06.11
  • 28× gelesen
Lokales

Überschwemmung
Flut von Maßnahmen gegen Hochwasser

Millionen-Beträge stehen für höhere Dämme bereit Der Hochwasser-Schutz von Siedlungen hat für Dieter Schade vom Wasserwirtschaftsamt Kempten höchste Priorität. Seine Behörde plant infolge der Jahrhundertflut an Pfingsten für mehrere Millionen Mark Maßnahmen gegen Überschwemmungen. Schwerpunkt ist Biessenhofen. Außerdem gibt es für die Orte an Kirnach, Geltnach und Günz Planungen zum besseren Schutz. Besonders hart betroffen vom Pfingst-Hochwasser war Biessenhofen. Dort drohten die Wertachdämme...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.99
  • 232× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019