Übernahme

Beiträge zum Thema Übernahme

244×

Hochland
Hochland aus Heimenkirch kann Gervais in Deutschland übernehmen

Der Käsehersteller Hochland mit Sitz in Heimenkirch (Westallgäu) wird die Gervais-Markenrechte für Deutschland wie geplant zum 1. Januar 2013 übernehmen. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Einen entsprechenden Vertrag, der im November zwischen Hochland und Danone geschlossen worden war, habe das Bundeskartellamt jetzt genehmigt. Die Übernahme des Vertriebs der Produkte Gervais Hüttenkäse und Gervais Kräuterquark werde wie vorgesehen spätestens zum 31. März...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.12.12
38×

Dachser Spanien
Dachser in Kempten übernimmt Azkar aus Spanien

Dachser erwirbt seinen Partner in Spanien Der international tätige Logistikdienstleister Dachser erwirbt zum 15. Januar 2013 den spanischen Logistikdienstleister Azkar, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Dachser ist bereits seit 2008 mit zehn Prozent an seinem iberischen Logistikpartner beteiligt. Azkar ist eines der größten Logistikunternehmen auf der Iberischen Halbinsel und in Spanien der Marktführer im industriellen Stückgutsegment. Das Unternehmen setzte 2011 rund 367...

  • Kempten
  • 13.12.12
19×

Kempten/Spanien
Dachser übernimmt spanischen Dienstleister Azkar

Der Logistik Spezialist Dachser mit Sitz in Kempten übernimmt den spanischen Dienstleister Azkar. Die Übernahme soll bis zu 15. Januar geschehen und damit das Netz auf der Halbinsel stärken. Azkar ist in Spanien Marktfüher im industriellen Stückgutsegment und beschäftigt mehr als 3000 Mitarbeiter. Die Kartellbehörden müssen die Akquisition jedoch noch genehmigen. Die Firma Dachser aus Kempten ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. 2011 erwirtschaftete das Unternehmen einen...

  • Kempten
  • 12.12.12
573×

Gastronomie
Familie Rinninger übernimmt Anfang 2013 das Brauereigasthaus in Holzhausen

Schloßstuben-Pächter gehen Ende des Jahres Am 26. Dezember geht für die Schloßstuben Igling eine knapp zehn Jahre währende Ära zu Ende. Das Ehepaar Rinninger übernimmt das Brauereigasthaus in Holzhausen. 'Wir freuen uns schon darauf und stellen uns der neuen Herausforderung', sagt Rupert Rinninger. Ab Januar sind Renovierungsmaßnahmen geplant, 'im Februar oder März wollen wir nach Möglichkeit mit einem Tag der offenen Tür eröffnen', so der gelernte Koch und Hotelfachmann. Letzter Auslöser für...

  • Buchloe
  • 25.09.12
47×

Schlossberg
Schlossbergklinik Oberstaufen: Übernahme besiegelt

Die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz übernimmt die Trägerschaft der Schlossbergklinik in Oberstaufen (Oberallgäu). Dafür hat sich der Vorstand nun ausgesprochen. Die 200 Arbeitsplätze bleiben erhalten. Der bisherige Betreiber Helios übergibt die onkologische Fachklinik zum 1. Juli. Die Schwesternschaft will Synergieeffekte mit der Rotkreuzklinik in Lindenberg nutzen und hat sich verpflichtet, die Schlossbergklinik mindestens zehn Jahre weiterzuführen.

  • Oberstaufen
  • 15.06.12
22×

Oberstaufen
Allgäuer Politiker begrüßen Erhalt der Schlossbergklinik

Große Freude bei den Allgäuer Politikern: Sowohl Landrat Gebhard Kaiser als auch Oberstaufens Bürgermeister Walter Grath begrüßen den Erhalt der Schlossbergklinik. Wie berichtet, kam es nach langen Verhandlungen jetzt doch zu einer Einigung zwischen Helios-Klinik und der Schwesternschaft des Bayerischen Roten Kreuzes in München. Vermutlich wird die Schwesternschaft die Schlossbergklinik schon zum 1. Juli als Träger übernehmen. Die Schlossbergklinik hat sich auf Versorgung von Krebspatienten im...

  • Kempten
  • 16.05.12
24×

Oberstaufen
Kaiser bergüßt Erhalt der Oberstaufer Schlossbergklinik

Der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser bergüßt den Erhalt der Schlossbergklinik in Oberstaufen und auch Bürgermeister Walter Grath zeigte sich erfreut über die Entwicklung. Nun kam es nach langen Verhandlungen doch zu einer Einigung zwischen Helios-Klinik und der Schwesternschaft des Bayerischen Roten Kreuzes in München. Vermutlich wird die Schwesternschaft die Schlossbergklinik schon zum 1. Juli als Träger übernehmen. Die Schlossbergklinik hat sich auf Versorgung von Krebspatienten im Allgäu...

  • Oberstaufen
  • 16.05.12
21×

Oberstaufen
Schwesternschaft erhält Unterstützung bei Übernahme der Oberstaufener Schloßbergklinik

In der Diskussion um die Zukunft der Schloßbergklinik erhält die Schwesternschaft des Bayerischen Roten Kreuzes jetzt Rückendeckung vom Gesundheitsnetz Westallgäu und dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Die im Gesundheitsnetz organisierten Ärzte sprechen sich laut Allgäuer Zeitung für die Übernahme der Klinik durch die Schwesternschaft aus. Mit der Rotkreuzklinik in Lindenberg sei ein regional bestens bekannter und seit fast 50 Jahren zuverlässiger Partner im Gesundheitswesen mit dabei. Mit dem...

  • Oberstaufen
  • 06.03.12
35×

Kliniken
Gebhard Kaiser setzt sich weiter für Erhalt der Oberstaufener Schlossbergklinik ein

Landrat Gebhard Kaiser unterstützt weiterhin Bemühungen um einen Erhalt der Schlossbergklinik Oberstaufen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamts hervor. Kaiser, heißt es darin, begrüße 'außerordentlich' die Mitteilung der Rotkreuzklinik Lindenberg, nach der die Übernahmeverhandlungen für die von Schließung durch den Betreiber Helios bedrohten Schlossbergklinik Oberstaufen fortgesetzt werden. Die onkologische Versorgung von Patienten in der Region durch die Schlossbergklinik sei...

  • Oberstaufen
  • 28.02.12
240×

Autohaus-übernahme
Kemptener Autohaus Haeberlen übernimmt Langer in Kaufbeuren

Das Kemptener Automobilforum Haeberlen übernimmt das insolvente Ford-Autohaus Langer in Kaufbeuren. Die 13-köpfige Belegschaft, darunter drei Auszubildende, werde übernommen, so Geschäftsführer Jochen Haeberlen. Damit ist das Unternehmen künftig mit zwei Autohäusern für Opel, Chevrolet und Ford in der Wertachstadt vertreten. Das Autohaus Haeberlen hat nun sechs Standorte in der Region – zweimal in Kaufbeuren und je einmal in Landsberg, Kempten, Immenstadt und Füssen. Es beschäftigt gut...

  • Kempten
  • 23.02.12
215×

Schlachthof
Betrieb im Schlachthof hat Fahrt aufgenommen

Fahrt aufgenommen hat der Betrieb im Kemptener Schlachthof. 800 Rinder pro Woche liefen wieder durch die Anlage, berichtet Fred Buddemeyer von Tönnies. Der Konzern hatte nach der Insolvenz von Allgäu Fleisch den Schlachthof übernommen. Erfreulich sei mittlerweile der große Zuspruch aus Handel und Landwirtschaft, meint Buddemeyer. Seit vergangenem Montag lasse auch Feneberg wieder in Kempten schlachten. Der Allgäuer Lebensmittelhändler war während der Übergangsphase nach Neu-Ulm ausgewichen....

  • Kempten
  • 03.12.11

Allgäuland
EU stimmt Kauf von Allgäuland durch Arla zu

Übernahme ab sofort wirksam Die Kartellbehörden der Europäischen Union (EU) haben der Übernahme der Allgäuland-Käsereien GmbH (Wangen im Allgäu) und ihrer Beteiligungsgesellschaften durch den Milchkonzern Arla Foods zugestimmt. Die Übernahme ist somit wirksam. 'Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung der EU', sagt Torben Olsen, Geschäftsführer von Arla Foods Deutschland. Im September hatten die Gesellschafter der Allgäuland-Käsereien in das Kaufangebot der Arla Foods eingewilligt (wir...

  • Kempten
  • 10.11.11

Wirtschaft
Weg frei für Übernahme der Allgäuland Käsereien

Die EU-Kartellbehörden haben der Übernahme der Allgäuland-Käsereien GmbH durch Arla Foods zugestimmt. Das gab Allgäuland in einer Pressemitteilung bekannt. Mit der erfolgreichen Übernahme kann Arla Foods jetzt zu den drei führenden Milchverarbeitern im deutschen Markt aufsteigen. "Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung der EU", so Torben Olsen, Geschäftsführer von Arla Foods Deutschland. Mit der Zustimmung der EU wird die Übernahme ab heute wirksam. Wäre die Übernahme gescheitert, hätte...

  • Kempten
  • 08.11.11

Allgäu
Allgäuland-Käsereien-Übernahme: Keine Schließungspläne bei Arla

Das skandinavische Unternehmen Arla Foods übernimmt mit der Allgäuland-Käsereien GmbH auch 1.315 Milcherzeuger. Eine entsprechende Bestätigung von Allgäuland-Geschäftsführer Paul Ritter an die Landwirte liegt der Allgäuer Zeitung vor. 1315 Bauern waren es auch, die bis Ende September die Milchpartnervereinbarung mit Arla unterzeichnet haben. Nach der Genehmigung der Übernahme durch die Europäische Union will Arla für die Zukunft planen. Wie Deutschland-Chef Torben Olsen gegenüber der Allgäuer...

  • Kempten
  • 13.10.11
14×

Friedrichshafen
Automobilzulieferer ZF wird belgischen Windkraftspezialisten übernehmen

Für den Automobilzulieferer ZF ist die Übernahme des börsennotierten belgischen Windkraftspezialisten Hansen nur noch Formsache. Nach dem öffentlichen Übernahmeangebot für die Hansen-Aktionäre besitzen die Friedrichshafener nun 96,3 Prozent, wie der Automobilzulieferer heute mitteilte. Damit rückt der Abschied von der Börse für Hansen immer näher. Die wenigen verbliebenen Aktionäre, die ZF ihre Papiere noch nicht angedient haben, erhalten eine Frist bis zum 20. Oktober. ZF geht davon aus, dass...

  • Kempten
  • 06.10.11
37×

Rettung
Verkauft - Neuer Eigentümer für Allgäu-Fleisch

Der insolvente Kemptener Fleischereibetrieb Allgäu Fleisch GmbH wird verkauft. Neuer Eigentümer ist die Tönnies Gruppe aus Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen. Der Kauf der Allgäu Fleisch GmbH wurde jetzt vom Insolvenzverwalter Dr. Jens Hourle bestätigt. Für die Übernahme des zahlungsunfähigen Betriebes seien Angebote aus ganz Deutschland eingegangen. Nach Sondierungsgesprächen und Vorverhandlungen habe man sich für die Tönnies-Gruppe entschieden. Dem Verkauf hat der Gläubigerausschuss...

  • Kempten
  • 29.09.11
23×

Allgäu
Übernahme der Allgäuland Käsereien durch dänischen Arla-Konzern ist perfekt

Allgäuland-Käsereien GmbH wird vom dänischen Arla-Konzern übernommen. Das steht seit gestern Abend fest. 80 Prozent der betroffenen Bergbauern haben sich in der endgültigen Abstimmung in Waltenhofen für die Übernahme ausgesprochen. Paul Ritter, Geschäftsführer der Allgäuland Käserien GmbH, zeigt sich gegenüber RSA über das Ergebnis erleichtert. "Damit ist die Insolvenz abgewendet, wir können das überfällige Milchgeld bezahlen und wir haben eine sichere und gute Zukunft für alle unsere...

  • Kempten
  • 13.09.11

Allgäu
Allgäuer Bergbauern entscheiden heute über Zukunft der Allgäuland Käsereien GmbH

Die Allgäuer Bergbauern-Genossenschaft entscheidet heute in einem zweiten Anlauf über die Übernahme der Allgäuland Käsereien GmbH durch Arla-Foods. 30 Prozent der Bergbauern hatten sich Ende August noch gegen dieses Vorhaben ausgesprochen. Aktuelle Berichterstattung all-in.de berichtet aktuell über die Abstimmung. In einem dafür eingerichteten Live-Ticker auf der Startseite verpassen Sie heute Abend nichts, was in Waltenhofen passiert. Hier geht es zum Live-Ticker. 75 Prozent der Mitglieder der...

  • Kempten
  • 12.09.11

Allgäu
Allgäuer Bergbauern entscheiden heute über Zukunft der Allgäuland Käsereien GmbH

Die Allgäuer Bergbauern-Genossenschaft entscheidet heute in einem zweiten Anlauf über die Übernahme der Allgäuland Käsereien GmbH durch Arla-Foods. 30 Prozent der Bergbauern hatten sich Ende August noch gegen dieses Vorhaben ausgesprochen. Bei den Gegnern der Übernahme handelt es sich überwiegend um sich in Kündigung befindende Landwirte. Im RSA-Interview zeigt sich Kuno Rumpel, Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäuland-Käsereien, optimistisch, dass die Abstimmung heute positiv ausfällt. 75...

  • Kempten
  • 12.09.11

Allgäu
Entscheidung zur Übernahme der Allgäuland Käsereien GmbH fällt heute Abend

Heute Abend entscheidet es sich, ob eine Übernahme der Allgäuland Käsereien GmbH durch Arla-Foods erfolgt oder nicht. Die Mitglieder der Allgäuer Bergbauerngenossenschaft stimmen ein zweites Mal über den Verkauf der GmbH Anteile ab und entscheiden damit über die Existenz der Allgäuland Käsereien. Geschäftsführer Paul Ritter hofft auf ein positives Ergebnis am Abend. Rund 1000 Mitglieder der Allgäuer Bergbauern-Genossenschaft sind am Abend in ihrer zweiten Generalversammlung aufgerufen ihre...

  • Kempten
  • 12.09.11

Sonthofen
Allgäuland bietet Gesprächsrunde für Bergbauern an

Mit einer kurzfristig intern einberufenen Gesprächsrunde für die Bergbauern möchte die Allgäuland GmbH nochmals zur aktuellen Situation Stellung nehmen. In Sonthofen wird heute unter anderem der Vorstand der Bergbauernmilch Rede und Antwort stehen und offene Fragen beantworten. Formuliertes Ziel der Allgäuland-Käsereien GmbH ist es eine friedliche Lösung zwischen dem Unternehmen und den Bauern zu finden, so Ritter abschließend. Die Bergbauern werden am 12. September ein zweites Mal über eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.11

Allgäu
Allgäuland-Käsereien GmbH will Überzeugungsarbeit leisten

Die Allgäuland-Käsereien GmbH will jetzt die Bauern die einen Milchlieferstopp eingelegt haben weiter von einer Übernahme des Unternehmens durch Arla Foods überzeugen. Dieses Ziel nannte Paul Ritter, Geschäftsführer der Allgäuland-Käsereien im RSA-Interview. Weiterhin will man die Bauern informieren und konstruktiv, mit der Bitte wieder zu liefern, auf sie zugehen. Der Vorstand der Bergbauernmilch trifft sich morgen in Sonthofen mit denjenigen Bauern, die mit der Situation unzufrieden sind....

  • Kempten
  • 01.09.11

Allgäu
Allgäuer Landtagsabgeordnete kritisieren Verhalten der Allgäu GmbH

Die Allgäuer Landtagsabgeordneten der Grünen Adi Sprinkart und Thomas Gehring kritisieren in einer aktuellen Pressemitteilung die Allgäu GmbH. Demnach wundern sie sich, wieso diese in der Diskussion über den Verbleib der Allgäuland Käsereien GmbH bislang keine Stellung genommen hat. Es gehe für die Bauern um viel Geld und in manchen Fällen vielleicht sogar um die Existenz der Höfe, so Gehring und Sprinkart. Gestern Abend hat die letzte der sechs Genossenschaften für eine Übernahme durch die...

  • Kempten
  • 30.08.11
24×

Allgäu
Allgäuland Käsereien hoffen weiter auf Übernahme

Die Allgäuland Käsereien GmbH hat einen großen Schritt in Richtung Übernahme durch Arla Foods getan. Am Abend haben die Landwirte des Butterwerks Langenau mit großer Mehrheit für die Übernahme gestimmt. Somit sind die Bergbauern die einzige der sechs Genossenschaften, die einer Übernahme der Allgäuland Käsereien durch das dänisch-schwedische Unternehmen nicht zugestimmt haben. Am Mittwoch hatten nur 60 Prozent für eine Übernahme votiert - nötig gewesen wären aber rund 75 Prozent. Am 12....

  • Kempten
  • 30.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ