Überblick

Beiträge zum Thema Überblick

Im Allgäu liegt der Inzidenzwert in allen Landkreisen und kreisfreien Städten unter 60. (Symbolbild)
14.182× 1

Coronavirus-Übersicht am Valentinstag
Werte gesunken: Inzidenzen im Allgäu unter 60

Allgäuweit sind die Inzidenzwerte am Sonntag gesunken. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts liegen diese Werte in allen Landkreisen und kreisfreien Städte im Allgäu unter 60.  Kempten hat den niedrigsten Inzidenzwert von 21,7. Die Stadt Memmingen hingegen hat allgäuweit den höchsten Inzidenzwert von 59,0.   7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick(Angaben des RKI am Sonntag, den 14.02.2021)  Stadt Kempten: 21,7 (Vortag: 23,1) Landkreis Ostallgäu: 34,0 (Vortag: 36,8) Landkreis Lindau: 43,9...

  • Kempten
  • 14.02.21
Abstand halten ist weiterhin wichtig (Symbolbild).
11.515×

Inzidenzwerte im Allgäu
Kempten erreicht am Donnerstag Inzidenzwert von 65

Am Donnerstag befinden sich nach Angaben des Robert Koch-Instituts vier Regionen im Allgäu unter der 100er-Marke. Im Vergleich zum Vortag sind die Inzidenzwerte in manchen allgäuer Regionen gestiegen, in anderen gesunken. Nur der Landkreis Lindau hat denselben Inzidenzwert wie am Vortag: 96,4. Den niedrigsten Inzidenzwert hat Kempten mit einem Wert von 65,1.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts (Stand: 21. Januar 2021) Landkreis Oberallgäu: 106,4 (Vortag:...

  • Kempten
  • 21.01.21
Am Mittwoch liegt der Inzidenzwert allgäuweit unter der 200er-Marke. (Symbolbild)
22.474×

Inzidenzwerte im Überblick
Keine Region im Allgäu am Mittwoch über 200er-Marke

Die Inzidenzwerte sind am Mittwoch in weiten Teilen des Allgäus im Vergleich zum Vortag gesunken. Keine kreisfreien Städte und Landkreise im Allgäu befinden sich nach Angaben des RKI über der 200er-Marke. Der Inzidenzwert in Kempten, Kaufbeuren, dem Ostallgäu und Landkreis Lindau liegt sogar unter der 100er-Marke. Den niedrigsten Wert hat der Landkreis Ostallgäu mit einer Inzidenz von 73,7.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts (Stand: 20. Januar 2021)...

  • Kempten
  • 20.01.21
Für die Unterallgäuer und die Kaufbeurer gilt weiterhin die 15-Kilometer-Regel. (Symbolbild)
18.002×

Inzidenzwerte im Allgäu gesunken
Kempten, Memmingen und Ostallgäu am Samstag unter 100er Wert

Der 7-Tage-Inzidenzwert in den Landkreisen und kreisfreien Städten im Allgäu ist am Samstag gesunken. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts haben das Ostallgäu und die Städte Kempten und Memmingen einen Inzidenzwert von 100 unterschritten.  Der Inzidenzwert im Landkreis Unterallgäu liegt auch weiterhin über 200. Für das Unterallgäu und die Stadt Kaufbeuren gilt nach wie vor die 15-Kilometer-Regel.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts (RKI) (Samstag. 16....

  • Kempten
  • 16.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind im Vergleich zum Vortag in den meisten kreisfreien Städten und Landkreisen im Allgäu gesunken (Symbolbild).
17.590× 7 1 2 Bilder

Überblick im Allgäu
Inzidenzwert unter 50: Auch das Ostallgäu im "gelben" Ampelbereich

Die Inzidenzwerte sinken in den meisten kreisfreien Städten und Landkreisen im Allgäu auch am Donnerstag weiter. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) hat neben dem Oberallgäu nun auch das Ostallgäu einen Inzidenzwert von unter 50 erreicht. Damit befinden sich diese beiden Landkreise im "gelben" Ampelbereich (Inzidenzwert zwischen 35 und 50). Die meisten Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Allgäu haben weiterhin der Landkreis Unterallgäu und die Stadt...

  • Kempten
  • 07.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind teils weiterhin gestiegen. (Symbolbild)
12.233× 8

Allgäuweite Corona-Übersicht
Kempten hat niedrigsten Inzidenzwert - Werte schwanken wegen der Feiertage

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel ist davon auszugehen, dass weniger Personen einen Arzt aufsuchen. Dadurch kann es laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) dazu kommen, dass die Werte schwanken. Es werden weniger Proben entnommen und zum Teil übermitteln nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden die aktuellen Werte an das RKI. Die Stadt Kempten liegt unter dem 100er Wert. Am Vortag lag der 7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Kempten noch bei 101,2. Am Dienstag liegt...

  • Kempten
  • 29.12.20
Die Inzidenzwerte sind allgäuweit gesunken. Den niedrigsten Wert hat am 2. Weihnachtsfeiertag die Stadt Kempten. (Symbolbild).
25.861× 4

Coronavirus-Übersicht am 2. Weihnachtsfeiertag
Kempten hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert

Die Inzidenzwerte sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts im Vergleich zum Vortag allgäuweit gesunken. Kempten hat mit einem Wert von 125,8 die wenigsten Neuinfizierten innerhalb der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts vom 26.12.2020, 0 Uhr Kempten: 125,8 (Vortag: 162,0) Oberallgäu: 180,8 (Vortag: 219,2) Kaufbeuren: 132,9 (Vortag: 148,7) Ostallgäu: 153,7 (Vortag: 170,7) Memmingen: 197,3 (Vortag: 213,2)...

  • Kempten
  • 26.12.20
Die 7-Tage-Inzidenzwerte im Allgäu (Symbolbild).
23.713× 5

Corona-Übersicht am 1. Weihnachtsfeiertag
Stadt Kaufbeuren hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert

Die Corona-Zahlen bleiben hoch, auch im Allgäu. Der Inzidenzwert (Zahl der Neuinfizierten innerhalb der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner) ist seit Freitag in den Landkreisen Oberallgäu (219,2) und Unterallgäu (209,2) über 200. Auch die Stadt Memmingen (213,2) hat einen 7-Tages-Inzidenzwert von über 200.  Weniger Neuansteckungen gibt es laut dem Robert-Koch-Institut dagegen im Landkreis Lindau, Ostallgäu, in der Stadt Kempten und in der Stadt Kaufbeuren.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im...

  • Kempten
  • 25.12.20
Der Inzidenzwert ist allgäuweit nur in Kempten gesunken. (Symbolbild).
20.331×

Coronavirus
Überblick an Heiligabend: Inzidenzwert nahezu allgäuweit gestiegen

Die Inzidenzwerte sind in den meisten Landkreisen und kreisfreien Städten im Allgäu gestiegen. Außer in Kempten: Hier ist der Wert von 221,3 (Mittwoch) auf 183,7 (Donnerstag) gesunken.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts vom 23.12.2020, 0 Uhr: Kempten: 183,7 (Vortag: 221,3)  Oberallgäu: 216,7 (Vortag: 186,5)  Kaufbeuren: 159,9 (Vortag: 117,1) Ostallgäu: 185,6 (Vortag: 148,0) Memmingen: 206,3 (Vortag: 176,9) Unterallgäu: 206,4 (Vortag: 189,2) Landkreis...

  • Kempten
  • 24.12.20
Spitzenreiter am Mittwoch mit einem Inzidenzwert von 221,3 ist wie bereits am Vortag die Stadt Kempten. (Symbolbild)
14.180× 4

Coronavirus
Überblick am Mittwoch: Kempten hat allgäuweit höchsten Inzidenzwert

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind nach wie vor hoch. Spitzenreiter am Mittwoch ist die Stadt Kempten mit einem Inzidenzwert von 221,3. Im Vergleich zum Dienstag sind die Coronafälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner in den meisten Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten jedoch gesunken. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts vom 23.12.2020, 0 Uhr: Kempten: 221,3 (Vortag: 206,8)  Oberallgäu: 186,5 (Vortag: 190,4) Kaufbeuren: 117,1...

  • Kempten
  • 23.12.20
Abstand halten ist weiterhin wichtig (Symbolbild).
6.426×

Inzidenzwerte im Überblick
Ostallgäu sinkt unter 200er-Marke

Während die 7-Tage-Inzidenzen in einigen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten im Vergleich zum Vortag gesunken sind (Oberallgäu, Ostallgäu und Kaufbeuren), sind sie in anderen Regionen gestiegen. Was auffällt: Im Ostallgäu sind die Fälle innerhalb der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner unter die 200-Marke gesunken.  7-Tage-Inzidenzen im Überblick (Angaben des Robert Koch-Instituts vom 18.12.2020, 0 Uhr): Kempten: 212,6 (Vortag: 202,5)  Oberallgäu: 184,0 (Vortag: 185,2) ...

  • 18.12.20
Die Coronazahlen im Allgäu im Überblick (Symbolbild).
26.548×

Ostallgäu am meisten betroffen
Coronazahlen im Allgäu: Ein Vergleich

Die Zahlen der mit dem Coronavirus neuinfizierten Personen sind in weiten Teilen des Allgäus rückläufig oder stagnieren, wie das PDF über die Entwicklung im Unterallgäu zeigt. Außer im Landkreis Lindau. Hier gab es in den vergangenen Tagen drei neue Corona-Fälle. Damit steigt die Zahl nach sechs Wochen auf 244 Personen an.   Welchen Landkreis oder welche Stadt im Allgäu hat es im Vergleich auf 100.000 Einwohner bisher am stärksten erwischt? Ostallgäu hat im Vergleich die meisten Fälle Die...

  • Kempten
  • 30.06.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ