Österreich

Beiträge zum Thema Österreich

Österreich: Elektronische Registrierung bei Einreise wird Pflicht (Archivbild)
11.530× 9

Elektronische Registrierung
Wer nach Österreich will, muss sich bald online registrieren

Wie das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten bekannt gibt, tritt ab Freitag, 15. Januar eine neue Einreiseverordnung in Österreich in Kraft. Somit ist ab Freitag vor der Einreise nach Österreich grundsätzlich eine elektronische Registrierung verpflichtend.  Das PCT-Registrierungsformular wird nach Veröffentlichung der Abänderung der COVID-19 Einreiseverordnung auf www.oesterreich.gv.at auf Deutsch und Englisch abrufbar sein. QuarantänepflichtPersonen, die sich in...

  • 12.01.21
Bergbahnen und Parkplätze im Walsertal sind weiterhin geschlossen. (Symbolbild)
8.967× 12 2

"Saisonstart" auf 10. Februar verschoben
Bergbahnen und Parkplätze bleiben im Walsertal weiterhin geschlossen

Die Bergbahn-Parkplätze im Walsertal bleiben auch weiterhin geschlossen und der ursprünglich vorgesehene "Saisonstart" am 11. Januar wurde auf den 10. Februar verschoben. Darauf haben sich die Vorstände der Skipassgemeinschaft in Abstimmung mit der Gemeinde Mittelberg geeinigt, so heißt es in einer Meldung der Gemeinde. Weiterhin kein Skibetrieb im WalsertalDas Öffnen der Liftanlagen in Österreich wäre grundsätzlich erlaubt, doch man möchte den Sonderstatus des Kleinwalsertals in Sachen...

  • Riezlern
  • 11.01.21
Langsam sinken die Corona-Zahlen im Allgäu. (Symbolbild)
35.686× 26

Corona
Inzidenzwerte im Allgäu sinken fast überall: Oberallgäu nur noch knapp über 50

Die Inzidenzwerte sind im Vergleich zum Montag in den meisten Allgäuer Landkreisen gesunken. Zwei Landkreise und zwei kreisfreie Städte liegen unter dem 100er Wert. Den niedrigsten 7-Tage-Inzidenzwert hat mit 54,5 der Landkreis Oberallgäu. Mit 130,0 hat der Landkreis Unterallgäu derzeit den höchsten Inzidenzwert im Allgäu. Laut dem Robert-Koch-Institut liegen die vergleichsweise niedrigen Inzidenzwerte unter anderem auch daran, dass an und zwischen den Feiertagen weniger Personen zu einem Arzt...

  • Kempten
  • 05.01.21
In Österreich wurde der Lockdown um eine Woche verlängert. (Symbolbild)
6.104× 2

Doch keine Freitests
Österreich verlängert Lockdown bis zum 24. Januar

Der Lockdown in Österreich wird bis zum 24. Januar verlängert. Wie vol.at berichtet, sollten Getestete eigentlich schon früher wieder Lockerungen in Anspruch nehmen können - wie den Besuch von Veranstaltungen oder den Einkauf von Gütern, die man nicht zwingend benötigt. Auch Dienstleister, wie Friseure, sollten am 17. Januar wieder öffnen dürfen und Schulen sollten den Präsenzunterricht wieder aufnehmen. Voraussetzung dafür wären allerdings Testungen. Doch die Opposition hat das Gesetz zum...

  • 04.01.21
Trauer (Symbolbild).
6.101×

Trägödie in Tirol
"Beruflich und privat überfordert": Vater gesteht Tötung von zwei kleinen Mädchen

Am Montag sind in einem Einfamilienhaus in der österreichischen Gemeinde Längenfeld (Tirol) zwei kleine Mädchen getötet worden. Wie jetzt mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat der Vater der neun Monate und zwei Jahre alten Mädchen gestanden, seine Kinder getötet zu haben. Eine Obduktion ergab, dass die Kinder erstickt und erwürgt worden waren. Als Grund für die Tat gab der Mann Medienberichten zufolge berufliche und private Überforderung an. Demnach war der Mann nicht amtsbekannt. Die...

  • 01.01.21
Corona (Symbolbild)
10.666× 2

Ausgangsbeschränkung in Österreich
Corona-Regeln in Vorarlberg: Regierung verschärft Maßnahmen

Das Land Tirol hat jetzt die aktuellen Maßnahmen bekanntgegeben, mit denen Österreich die Corona-Pandemie eindämmen will. Demnach gibt es ab Samstag, 26. Dezember, dem 2. Weihnachtsfeiertag, verschärfte Maßnahmen, die auch in Vorarlberg gelten. Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt in Tirol aktuell bei 144, österreichweit bei 180 (Stand: 20.12.). Diese verschärften COVID-19-Maßnahmen treten am 26.12. in Österreich in Kraft:Ganztägige Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Der...

  • Reutte
  • 24.12.20
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetzt. Einreise nach Österreich und Einreise nach Deutschland ohne triftigen Grund. (Symbolbild)
8.792×

Deutschland und Österreich
Verstöße gegen die Einreisequarantäneverordnung bei Oberstaufen

Am 14.12.20 gegen 14:10 Uhr wurde in Oberstaufen-Aach ein 30-jähriger Österreicher mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser nur in Deutschland war, weil er zwei Pakete in einem Shop in Oberstaufen abgegeben hatte. Da dies keine Ausnahme von der Einreisequarantäneverordnung darstellt, ergeht Anzeige an das Landratsamt Oberallgäu. Fünfköpfige Familie war in Österreich beim Wandern Am 19.12.2020 gegen 15:45 Uhr wurde eine fünfköpfige Familie aus dem...

  • Oberstaufen
  • 21.12.20
In einer neuen Verordnung, die ab Samstag in Kraft tritt, hat das österreichische Bundesministerium neue Maßnahmen zur Einreise aus Risikogebieten nach Österreich verankert. (Symbolbild Polizeikontrolle).
6.895×

Grenzgebiet
Weihnachtsbesuch in Vorarlberg: Diese Regeln gelten ab Samstag

Weihnachten kommt immer näher und damit vermutlich auch der Wunsch, das Fest der Liebe mit seiner Familie oder der Lebenspartnerschaft zu verbringen. Wer allerdings in Deutschland lebt und seine Familie in Österreich besuchen möchte (oder umgekehrt), muss ab Samstag Folgendes beachten.  Neue Regeln ab 19. Dezember In einer neuen Verordnung, die ab Samstag in Kraft tritt, hat das österreichische Bundesministerium neue Maßnahmen zur Einreise aus Risikogebieten nach Österreich verankert.  Einreise...

  • Lindau
  • 18.12.20
Skifahren wird in diesem Winter schwierig.
1.692×

Aktuelle Lage in den Alpenländern
Ist Skifahren in diesem Winter irgendwo möglich?

In Deutschland, Italien und Frankreich sind die Skilifte in den Alpen vorerst geschlossen. Österreich öffnet, aber nur für Inländer. Und was machen die Schweiz und Slowenien? Noch ist viel Bewegung in den einzelnen Entscheidungen der unterschiedlichen Staaten der Alpenregion. Aber eins scheint bereits klar: Einen normalen Winter für Skifahrer wird es 2020/21 nicht geben - außer in der Schweiz. Das ist derzeit die Lage in den einzelnen Ländern.DeutschlandEin Start der Skisaison auf hiesigen...

  • 04.12.20
Neuer Termin für den Wintersaisonstart 2020/21.
66.714× 2

Beschlüsse der Bundesregierungen
Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen: Wintersaisonstart am 11. Januar 2021

Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen haben den Saisonstart aufgrund der Beschlüsse der österreichischen und deutschen Bundesregierung mit ihren Anlagen und der Berggastronomie auf Montag, 11. Januar 2021 verschoben. Österreich dürfte zwar ab Weihnachten auch Seilbahnen und Gondeln für Freizeitzwecke öffnen. Da sich die OK-Bergbahnen aber in Deutschland und Österreich befinden, habe man sich dazu entschieden, einen gemeinsamen Start festzulegen. Gemeinsamer Start „Wir haben uns für einen...

  • Oberstdorf
  • 04.12.20
Jeder, der aus einem Risikogebiet nach Österreich einreist, muss zehn Tage in Quarantäne.
7.875× 1

Skilifte öffnen erst am 24. Dezember
Österreich verhängt zehntägige Quarantänepflicht für Einreisende

Ab dem 24. Dezember ist Skifahren in Österreich wieder möglich. Das hat die österreichische Regierung laut Medienberichten am Mittwoch bekannt gegeben. Demnach dürfen ab Weihnachten auch Seilbahnen und Gondeln wieder für Freizeitzwecke verwendet werden. Trotzdem wird Skiurlaub für Deutsche in Österreich heuer kaum möglich sein.  Hotels bleiben bis Dreikönig geschlossenDenn jeder, der aus einem Risikogebiet nach Österreich einreist, muss zehn Tage in Quarantäne. Als Risikogebiete gelten dabei...

  • 03.12.20
Der Ski-Urlaub in Österreich fällt für deutsche Touristen wegen Corona heuer aus.
1.506×

Weihnachtsfeiertage
Corona-Maßnahmen: Ski-Urlaub in Österreich rückt in weite Ferne

Mit den neuesten Regelungen zur Corona-Bekämpfung in Österreich ist der Ski-Urlaub über Weihnachten für deutsche Touristen im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit. Für leidenschaftliche Wintersportler ist der Ski-Urlaub in Österreich über die Weihnachtsfeiertage die letzte Hoffnung auf ein wenig Normalität in den verbleibenden Tagen des Jahres gewesen. Doch mit den jüngsten Maßnahmen, die Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (34) am Mittwoch (2. Dezember) bis über den Jahreswechsel hinaus...

  • 03.12.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.586×

Coronavirus
Vorarlberg: Corona-Flächentests sollen Zahl der Neuinfektionen deutlich senken

Das österreichische Bundesland Vorarlberg wird am kommenden Wochenende flächendeckend freiwillige Corona-Tests durchführen. Das Bundesland erhofft sich dadurch, Infektionsketten unterbrechen zu können und asyptomatische Infizierte zu identifizieren und zu isolieren. Innerhalb kurzer Zeit will Vorarlberg so die Zahl der Neuinfektionen deutlich senken. Damit das klappt, sollten möglichst viele Voralberger an den kostenlosen Tests teilnehmen. Auch Personen, die in Vorarlberg arbeiten oder sich aus...

  • Lindau
  • 02.12.20
Trauer (Symbolbild)
11.362× 25

150 Meter abgestürzt
Deutscher Wanderer (69) stirbt bei Wanderung zum Einstein in Tannheim

Ein 69-jähriger Deutscher ist am Montag bei einer Wanderung zum Einstein in Tannheim tödlich verunglückt. Nach Angaben der Tiroler Polizei war der Mann beim Abstieg etwa 150 Meter über steiles, felsdurchsetztes Gelände abgestürzt.  Demnach war der Mann alleine unterwegs. Warum der 69-Jährige stürzte ist bislang noch unklar. Die Leiche des Verunglückten wurde mithilfe eines Polizeihubschraubers geborgen.

  • Jungholz
  • 01.12.20
Grenzkontrolle (Symbolbild)
1.999× 2

Grenzpolizei Lindau stoppt polnisches Auto
Betrunken ohne Führerschein von Österreich nach Deutschland zum Feiern

Am Nachmittag des 1. Advent kontrollierte eine Streife der Grenzpolizei Lindau auf der Autobahn bei Lindau einen Citroen mit polnischer Zulassung. Dieser reiste zuvor aus Österreich nach Deutschland ein und war mit zwei polnischen Handwerkern und ihren weiblichen Begleiterinnen besetzt. Offenbar nutzten alle vier Insassen die Fahrt von Vorarlberg nach Deutschland zum Feiern. Bereits bei der Anhaltung schlug den Schleierfahndern eine deutliche Alkoholfahne aus dem Wageninneren entgegen. Fahrer...

  • Lindau
  • 30.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.598×

Coronavirus
Gericht setzt wöchentliche Testpflicht für Grenzgänger vorläufig außer Kraft

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat die Regelung, wonach sich Grenzgänger wöchentlich einem Corona-Test unterziehen müssen, vorläufig außer Kraft gesetzt. Damit hat das Gericht einem Eilantrag zweier österreichischer Schüler stattgegeben, die ein Gymnasium im Landkreis Berchtesgadener Land besuchen.  Grenzgänger mussten sich bisher wöchentlich testen lassenBisher hatte die Bayerische Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) alle Grenzgänger dazu verpflichtet, sich unaufgefordert...

  • Lindau
  • 25.11.20
Corona (Symbolbild)
7.744×

Coronavirus
7-Tage-Inzidenzen: So sieht es in den Allgäuer Grenzregionen aus

Die Corona-Zahlen in Deutschland sind trotz des Lockdown-Lights nicht wie erhofft zurückgegangen. Darum wird sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch mit den Ministerpräsidenten über eine mögliche Verlängerung bzw. Verschärfung beraten. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt die 7-Tage-Inzidenz auf ganz Deutschland gerechnet momentan bei 143,1 (7-Tage-Inzidenz = Anzahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage). Täglich berichtet all-in.de über die...

  • 23.11.20
Barmer Hütte
2.752×

Vorgezogene Hüttenschließungen
DAV zieht Bilanz: Hütten im Corona-Jahr 2020

Der Herbst ist traditionell eine besonders beliebte Wandersaison. Durch die Corona-Lage und das schlechte Wetter sind in den Monaten September bis Oktober aber viele Tische und Betten in den Alpenvereinshütten leer geblieben, besonders in Österreich. Teile Österreichs, darunter Tirol, sind vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft worden. Die Folge war eine entsprechende Reisewarnung durch das Auswärtige Amt und somit weniger Wanderer und Hüttengäste.  Hütten schließen früher als...

  • 18.11.20
Sebastian Kurz will mit einem harten Lockdown das Weihnachtsfest retten
4.906×

Corona
Österreich verschärft Lockdown: Schulen sollen geschlossen werden

Wegen weiter ungebremst steigender Infektionszahlen verhängt die österreichische Regierung einen harten Lockdown. Auch Schulen sollen geschlossen werden. Die bisherigen Corona-Regeln in Österreich werden deutlich verschärft. Das gab der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (34) in einer Pressekonferenz bekannt. Durch das komplette Runterfahren des öffentlichen Lebens sollen die Infektionszahlen, die trotz dem seit dem 3. November geltenden Teil-Lockdown weiter stark gestiegen waren, in...

  • 14.11.20
Die klassische 10-Tages-Vignette 2020 für Österreich zum Kleben. Die digitale Jahresvignette für 2021 für Österreich kann man ab dem 5. November kaufen.
1.897×

Gebühren
Digitale Jahresvignette für 2021 für Österreich erhältlich

Ab dem 5. November 2020 ist die digitale Jahresvignette 2021 für Österreich erhältlich. Sie hat die selbe Gültigkeit und den selben Preis wie die herkömmliche Klebevignette, teilt autorevue auf seiner Homepage mit.  Die digitale Vignette kann man via App online kaufen oder vor Ort, beispielsweise an bestimmten Tankstellen. Kauft man sie vor Ort, ist sie sofort gültig. Erwirbt man sie allerdings online, ist die Vignette erst am 18. Tag nach dem Online-Kauf gültig. Grund dafür ist...

  • Kempten
  • 05.11.20
Coronavirus (Symbolbild)
5.812× 22

Corona
Auch in Österreich kommt der zweite Lockdown

Auch in Österreich wird es ab Dienstag einen erneuten Lockdown geben. Wie vol.at berichtet, ist der Lockdown bis zum 30. November geplant. Zwischen 20 und sechs Uhr gilt eine Ausgangsbeschränkung. In dieser Zeit darf man nur zu bestimmten Zwecken den Wohnbereich verlassen. Wie in Deutschland schließt die Gastronomie, der Handel bleibt geöffnet. Im öffentlichen Raum müssen alle Personen, die nicht in einem Haushalt leben, einen Meter Abstand halten. In geschlossenen, öffentlichen Räumen muss...

  • 01.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
7.175×

Corona
Vorarlberg hat den höchsten Inzidenzwert in ganz Österreich

Vorarlberg hat den höchsten Inzidenzwert in ganz Österreich. Wie vol.at berichtet, gab es dort in den letzten sieben Tagen 351 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner. In allen Vorarlberger Bezirken liegt der Wert bei über 260. Negativer Spitzenreiter ist mit dem Inzidenzwert 541 der Bezirk Dornbirn. Seit Beginn der Pandemie im März wurden 4.388 Vorarlberger positiv auf das Coronavirus getestet, 2.370 davon gelten als genesen. 69 Personen sind aktuell im Krankenhaus, zwölf davon sind...

  • 29.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
6.029× 4

Österreichischer Staatsfeiertag
Gesundheitsministerin Huml: Einreise zum Einkaufsbummel nur mit negativem Test erlaubt

Viele Österreicher fahren an ihrem Staatsfeiertag gerne nach Deutschland zum Einkaufen. Das geht am Montag nicht mehr. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat darauf hingewiesen, dass es keine Quarantäne-Ausnahmen zum Zweck des Einkaufens gibt. Die Ministerin stellte am Sonntag klar: "Auch wenn wir unsere österreichischen Nachbarn unter normalen Umständen gerne bei uns haben - ein grenzüberschreitender Reiseverkehr nur für den Einkaufsbummel ist bei der derzeitigen Corona-Infektionslage...

  • 26.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.146×

Zum Zocken nach Lindau
Österreichische Risikogebiete: Bislang nur ein Verstoß gegen die Einreiseverordnung

Seit etwa drei Wochen gelten die österreichischen Bundesländer Vorarlberg und Tirol als Corona-Risikogebiete. Die bayerische Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) schreibt vor, dass Einwohner aus Risikogebieten nur mit einem triftigen Grund nach Bayern einreisen dürfen. Bis jetzt hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West erst einen Verstoß gegen die EQV festgestellt.  "Die allermeisten Bürger halten sich an die gesetzlichen Vorgaben" Dabei hat es sich laut Polizei um einen 31-jährigen Mann aus...

  • Lindau
  • 13.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ