ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

Lokales
Indra Baier-Müller von den Freien Wählern möchte Landrätin vom Oberallgäu werden.

Kommunalwahl 2020
Oberallgäuer Landratskandidatin Baier-Müller steht hinter 100-Euro-Ticket für ÖPNV im Oberallgäu

Die Meinungen zum 100-Euro-Ticket für das Oberallgäu gehen weit auseinander. Landrat Anton Klotz hatte das Ticket für den ÖPNV auf den Weg gebracht. Sein Vorschlag wurde einstimmig vom Kreistag beschlossen. CSU-Landratskandidat Alfons Hörmann äußerte sich jüngst dennoch kritisch gegenüber dem geplanten Verkehrskonzept. Falls er Landrat des Oberallgäus werde, wolle er das 100-Euro-Ticket nur gemeinsam mit der Stadt Kempten umsetzen. Oberallgäuer Landratskandidat Hörmann zweifelt...

  • Sonthofen
  • 17.01.20
  • 1.122× gelesen
Lokales
Für das südliche Oberallgäu wurde das AST-Angebot erweitert (Symbolbild).

ÖPNV
Größeres Anrufsammeltaxi-Angebot für das südliche Oberallgäu

Seit Anfang des Jahres gibt es ein erweitertes Anrufsammeltaxi-Angebot für das südliche Oberallgäu. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes Oberallgäu hervor.  Neues Angebot des AST Demnach werden mit dem neuen Anrufsammeltaxi (AST) vom Bahnhof Sonthofen aus zusätzlich Blaichach, Gunzesried und Ofterschwang angefahren. Bisher fuhr das AST vom Bahnhof Sonthofen in die Sonthofener Stadtteile, über Bad Hindelang nach Hinterstein, Ober- und Unterjoch sowie nach Burgberg und...

  • Sonthofen
  • 13.01.20
  • 1.003× gelesen
Lokales
Damit mehr Menschen in Bus und Bahn einsteigen, möchte Landrat Anton Klotz das 100-Euro-Jahresticket einführen. (Symbolbild)

Planungen
ÖPNV stärken: Für 100 Euro im Jahr mit Bus und Bahn durchs Oberallgäu fahren

Bereits ab 1. April 2020 soll es im Oberallgäu ein 100-Euro-Jahresticket für Fahrten mit Bus und Bahn geben - von diesen Planungen des Oberallgäuer Landrats, Anton Klotz berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt am Donnerstag. Bereits am Freitag soll der Kreistag über den Vorschlag abstimmen. Die Chancen für das geplante Ticket stünden gut, so zitiert das Blatt den Landrat weiter.  Ziel dieses Tickets sei es, den öffentlichen Nahverkehr in der Region zu stärken. Die Einführung des günstigen...

  • Sonthofen
  • 07.11.19
  • 3.314× gelesen
Lokales
Der bisherige Busbahnhof in Sonthofen soll einem "Mobilitätszentrum" weichen.

ÖPNV
Bauarbeiten für neuen Busbahnhof in Sonthofen sollen 2020 beginnen

Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung sollen die Bauarbeiten für einen neuen Busbahnhof in Sonthofen im kommenden Jahr beginnen. Die Kosten belaufen sich auf rund 4,8 Millionen Euro. Der bisherige Busbahnhof soll durch ein moderneres "Mobilitätszentrum" ersetzt werden. Die Kosten der Maßnahme werde die Stadt Sonthofen allerdings nicht alleine tragen. 1,9 Millionen Euro sollen durch verschiedene Förderungen zusammenkommen, so berichtet die AZ weiter.  Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Sonthofen
  • 28.10.19
  • 1.101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020