Ölfleck

Beiträge zum Thema Ölfleck

58×

Unfall
Fahrradfahrer (51) stürzt durch Ölfleck in Unterführung in Biessenhofen

Am frühen Samstagabend kam ein 51-jähriger Radfahrer in einer Unterführung in Biessenhofen zu Sturz. Wie sich herausstellte, war die Unfallursache Hydrauliköl, welches sich auf der Fahrbahn befand und zuvor von einem Traktor verloren wurde. Der Traktorfahrer hatte zwar die Feuerwehr informiert, aber nicht daran gedacht, die Gefahrenstelle entsprechend abzusichern. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Sein Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt.

  • Kaufbeuren
  • 02.04.17
44×

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag, Kokain-Affäre, Parterre-Mord und Schießerei im Zug: Die Großbaustellen der Allgäuer Polizei

Mit vier 'Großbaustellen' hat es die Polizei im Allgäu derzeit zu tun: mit der Kokain-Affäre in den eigenen Reihen, dem ungelösten 'Parterre-Mord' in Kempten und mit der Schießerei im Zug von München ins Allgäu. Vierter und am weitesten zurückliegender Fall ist der tödliche Ölfleck-Anschlag im Unterallgäu, dem ein damals 37 Jahre alter Motorradfahrer zum Opfer fiel. Vor allem bei der Kokain-Affäre und beim 'Parterre-Mord' hüllen sich offizielle Stellen in Schweigen und werden nicht müde, immer...

  • Kempten
  • 24.04.14
31×

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag in Markt Rettenbach: Zeuge will Täter gesehen haben

Eine Fernsehreportage hat am Sonntagabend von einem neuen Zeugen im Fall der Ölfleck-Anschläge im Allgäu berichtet. Er hat möglicherweise den Täter gesehen. Der Mann sei zwischen 1,75 und 1,85m groß und etwa 35 bis 55 Jahre alt war. Er sei Fahrer eines schwarzen Mitsubishis. Trotz getönter Scheiben meint der Zeuge Flaschen auf der Rückbank des Autos gesehen zu haben. Ob es sich bei dem beschriebenen Mann tatsächlich um den Täter handelt, ist unklar. Seit 2007 werden dem unbekannten Täter...

  • Mindelheim
  • 30.09.13
43×

Reportage
Umfassende Reportage von Spiegel TV zum Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach

Seit dem 17.04.2011 ermitteln Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in dem bisher beispiellosen Fall. An jenem Sonntagnachmittag war auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein damals 37-jähriger Motorradfahrer auf eine Ölspur geraten und hatte hierdurch die Kontrolle über sein Kraftrad verloren. Im weiteren Verlauf prallte der Mann gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einer damals 60-jährigen Frau gesteuert wurde. Bei dem Unfall erlitt der Mann so...

  • Memmingen
  • 27.09.13
69× 2 Bilder

Tödlicher Unfall löst Ermittlungen aus
Tödlicher Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach - Polizei erstellt neues Täterprofil

Ermittlungsarbeit sind Gegenstand einer Fernsehreportage Ein möglicher Neufall sowie weitere Altfälle führen zu einer Neubewertung einer Serie von gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr bei der bisher ein Mensch ums Leben gekommen ist und zwei Personen verletzt worden sind. Seit dem 17.04.2011 ermitteln Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in dem bisher beispiellosen Fall. An jenem Sonntagnachmittag war auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein...

  • Mindelheim
  • 09.09.13
49×

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach: Neue Erkenntnisse

Ein Verkehrsunfall, der als Mord bewertet wird, und die mehr als zweijährige Ermittlungsarbeit sind Gegenstand einer Fernsehreportage. Seit dem 17.04.2011 ermitteln Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in dem bisher beispiellosen Fall. An jenem Sonntagnachmittag war auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein damals 37-jähriger Motorradfahrer auf eine Ölspur geraten und hatte hierdurch die Kontrolle über sein Kraftrad verloren. Im weiteren Verlauf prallte...

  • Memmingen
  • 06.09.13
41×

Stau
Ölspur löst Verkehrschaos in Kempten aus

Am Mittwoch Nachmittag kam es ab 16.00 Uhr, einer Ölspur geschuldet, zu größeren Verkehrsbehinderungen im Bereich Berliner Platz und Kaufbeurer Straße. Aufgrund einer Ölspur, welche am Berliner Platz begann und sich über die Kaufbeurer Straße bis hin zur Füssener Straße erstreckte, bildete sich wegen des herrschenden Regens ein derart rutschiger Schmierfilm, so dass mehrere Verkehrsteilnehmer ins Rutschen kamen und sich querstellten. Glücklicherweise kam tatsächlich nur eine...

  • Kempten
  • 04.07.13
41×

Zeugenaufruf
Öl auf Fahrbahn bei Murnau - Möglicher Zusammenhang mit tödlichem Motorradunfall im Allgäu

Wie die Polizeiinspektion Murnau bekannt gab, wurde am Sonntag, 30.05.2013, frühmorgens durch einen Unbekannten Öl auf die B2 aufgebracht. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen übernommen, die nun Zeugen sucht. Im Marktbereich Murnau wurde vermutlich zwischen 05.00 und 06.00 Uhr von einem bislang Unbekannten auf Höhe einer Großraumdisko Öl auf die Fahrbahn der B2 gegossen. Die Spur führte quer über die Straße. Neben der Straße konnte ein Ölkanister aufgefunden...

  • Mindelheim
  • 01.07.13
32×

Unfall
Rollerfahrer rutscht in Buchloe auf Ölfleck aus

Am frühen Donnerstagnachmittag beobachtete eine 43-jährige Zeugin wie ein Lkw mit Ostallgäuer Kennzeichen eine schmierige Flüssigkeit verlor, als der Lkw in Buchloe auf der Bahnhofstraße durch den Kreisverkehr vor dem Bahnhof fuhr. Ein kurz darauf folgender 18-jähriger Unterallgäuer mit einem Kleinkraftrad übersah den Ölfleck, rutschte mit seinem Roller auf dem Fleck aus und stürzte. Der 18-jährige blieb unverletzt. An seinem Roller entstand aber ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Der Lkw samt...

  • Buchloe
  • 14.06.13
65×

Ölfleck-Anschlag
Jahrestag vom tödlichen Ölfleck-Anschlag in Markt Rettenbach

Trauriger Jahrestag im Unterallgäu Am morgigen Mittwoch jährt sich zum zweiten Mal der tödliche Ölfleck-Anschlag im Unterallgäu, bei dem im April 2011 ein Motorradfahrer ums Leben gekommen ist. Zwar arbeitet die Polizei mit Hochdruck an dem Fall und lässt keinesfalls locker: Doch eine richtig heiße Spur vom Täter gibt es bis heute nicht. Rückblick: Am 17. April 2011 gerät ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren im Unterallgäu mit seiner...

  • Mindelheim
  • 16.04.13
217× 2 Bilder

Unglück
Tödlicher Motorradunfall in Mark Rettenbach: Neue Spur

EG-Ölfleck Ende Februar 2013 meldete sich ein Angehöriger der Straßenmeisterei bei der Kripo Kempten und teilte mit, dass im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall am 28.10.2007 im Bereich Wittislingen, durch die Straßenmeisterei Ölflecken abgebunden wurden, die durch mit Altöl gefüllte Glasflaschen verursacht worden waren. Bei diesem Verkehrsunfall war ein damals 31-jähriger Mann aus der Region kurz nach 19 Uhr auf der Staatsstraße 2033 mit seinem Pkw am Ausgang einer Kurve auf einem dieser...

  • Mindelheim
  • 06.03.13
15×

Markt Rettenbach
Ölfleck-Anschlag: Neuer Fall aus dem Jahr 2008 bekannt

Die erneute Presseveröffentlichung im Zusammenhang mit einem heimtückischen und tödlichen Anschlag auf einen Motorradfahrer hat weitere Hinweise ergeben. Die Polizei hat jetzt einen weiteren Fall aus dem Jahr 2008 ermittelt. Demnach haben sowohl ein Angehöriger der Feuerwehr als auch ein Polizeibeamter Kontakt mit der Ermittlungsgruppe aufgenommen. Von beiden Hinweisgebern wurde auf einen Vorfall im April 2008 hingewiesen. An diesem Tag waren im Landkreis Sigmaringen auf einem ca. 5 km langen,...

  • Mindelheim
  • 05.02.13
43×

Markt Rettenbach
Ölfleck-Anschlag: Zeugenaussage führt zu Neubewertung

Die Aussage eines Feuerwehrangehörigen führt zu einer Neubewertung der bisherigen Einschätzung des Tötungsdeliktes durch die Ermittlungsgruppe. Tödlicher Verkehrsunfall am 17.04.2011 Am frühen Abend des 17.04.2011 hatte sich auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein damals 37-jähriger Motorradfahrer war auf eine Ölspur geraten und tödlich verunglückt. Die Ermittlungen ergaben, dass die Öllachen auf der Fahrbahn mittels grüner...

  • Mindelheim
  • 04.02.13
28×

Altusried
Pkw überschlägt sich bei Altusried - Totalschaden

Vermutlich ein Fahrfehler einer 40-Jährigen führte dazu, dass ihr Wagen von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und in einem Bach liegen blieb. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die 40-jährige Frau aus dem Oberallgäu fuhr gegen 14.50 Uhr von Altusried kommend in Richtung Kempten. Nach dem Kreisverkehr auf Höhe des Gewerbegebietes Krugzell kam sie auf der Gewerbestraße aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in das Fahrbahnbankett. In der Folge übersteuerte...

  • Altusried
  • 14.01.13
35×

Markt Rettenbach
EG Ölfleck - Rekonstruktion am Unfallort in Markt Rettenbach

Mit einer Rekonstruktion am Tatort versuchten die Beamten der KPI Kempten in den vergangenen Tagen offene Fragen im Fall Ölfleck zu klären. Die Ermittlungen ergaben, dass die Öllachen auf der Fahrbahn mittels grüner Weinflaschen bzw. klarer Sektflaschen vorsätzlich ausgebracht wurden und es sich um gebrauchtes Motoröl handelt. Im Rahmen der Tatortrekonstruktion sollte am vergangenen Mittwoch geklärt werden, ob es überhaupt für einen einzelnen Täter möglich war die Öllachen allein zu...

  • Mindelheim
  • 23.11.12
50×

Allgäu
Polizei zieht nach einer Woche DNA-Massentest positive Bilanz

Bei über 100 Personen hat die Polizei schon Speichelproben entnommen. Eine Woche nach dem Start des DNA-Massentest, zieht Polizeisprecher Owsinski eine positive Bilanz. Wie berichtet will die Polizei mit dem groß angelegten DNA-Test den Täter finden, der für das Motorradunglück vor eineinhalb Jahren bei Markt Rettenbach verantwortlich ist. Damals kam ein Familienvater auf einer vorsätzlich gelegten Öllache ins Rutschen und verunglückte tödlich.

  • Kempten
  • 12.11.12
92× 2 Bilder

Ölfleck
Wir finden das schwarze Schaf- Präsident vom Motorradclub Unterallgäu gibt DNA-Probe ab

'Sepp und ich waren seit dem Kindergarten befreundet', erzählt Joachim Hög. Viele Jahre fuhren beide gemeinsam Motorrad, bis Josef D. 2011 auf einem absichtlich aufgebrachten Ölfleck ins schlingern geriet, gegen ein Auto prallte und verstarb. Nun will der Präsident des Motorradclubs Unterallgäu ein Zeichen setzen. "Jeder, der dazu aufgefordert ist, sollte eine Speichelprobe abgeben - das macht es der Polizei leichter", sagt Hög. "Wir waren etwas besorgt, dass die Ermittlungen einschlafen". So...

  • Mindelheim
  • 06.11.12
31×

Unglück
Ölfleck-Anschlag: Polizei sucht nach Fahrzeug

Im Zusammenhang mit dem tödlichen Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach sucht die Polizei aufgrund mehrerer Hinweise nach einem Fahrzeug einer bestimmten Marke und Baureihe. Die Beamten der Ermittlungsgruppe «Ölfleck» befragen derzeit hierzu Personen im Unter- und Ostallgäu. Zudem wurde bei einer Versammlung der Bayerischen Staatsforsten ein mit einem Zeugenaufruf versehenes Fahndungsplakat verteilt.Bei dem Anschlag war Mitte April ein 37-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Insgesamt...

  • Mindelheim
  • 24.06.11
10×

Markt Rettenbach
Zeuge zum tödlichen Motorradunfall vernommen

Nach dem tödlichen Motorradunfall in Markt Rettenbach konnte jetzt der gesuchte Motorradfahrer als Zeuge einvernommen werden. Er passierte als einer der ersten Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle. Da er kein Mobiltelefon bei sich hatte, ließ er von einem nahegelegenen Anwesen aus die Polizei informieren. Weitergehende Ermittlungsansätze ergaben sich aus dieser Vernehmung nicht.Wie berichtet war ein 37-jähriger Motorradfahrer Mitte April zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren auf einer Öl-Spur...

  • Kempten
  • 22.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ