Alles zum Thema Ölfleck

Beiträge zum Thema Ölfleck

Polizei
Symbolbild.

Verkehr
Zwei Verletzte und Verunreinigung durch Öl nach Unfall bei Geisenried

Am Montag, 01.07., gegen 18:25 Uhr fuhr eine 27-jährige Autofahrerin von der B12 an der Anschlussstelle Geisenried aus Kempten kommend ab. An der Kreuzung wollte sie nach links auf die B472 einbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 47-jährigen Autofahrer, der in Richtung Marktoberdorf fuhr. Bei der Kollision wurden die Unfallverursacherin leicht und der andere Unfallbeteiligte mittelschwer verletzt. Nachdem Öl in das Erdreich gelaufen war, wurden sowohl das Landratsamt, wie...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.19
  • 1.601× gelesen
Polizei

Umweltverschmutzung
Größere Menge Öl in Sauweiher bei Isny gelangt: Mehrere Wasservögel müssen vom Tierarzt gesäubert werden

Eine große Menge umweltgefährdendes Öl ist am Montagmorgen zuerst in die Ach und anschließend in den Sauweiher gelangt. Die Verschmutzung wurde gegen 09:30 Uhr durch einen Anlieger festgestellt. Daraufhin wurden die Feuerwehr Isny und anschließend weitere Feuerwehren aus dem Landkreis Ravensburg sowie aus dem Bodenseekreis alarmiert, die den Ölfilm mit Barrieren und Bindemitteln sowie Spezialabsauggeräten bekämpften. Mehrere Wasservögel (Stockenten, Haubentaucher und Schwäne) mussten vom...

  • Isny
  • 14.01.19
  • 853× gelesen
Polizei

Verschmutzung
Öl im Hafen Lindau-Zech ausgelaufen

Am Freitagabend teilten Passanten mit, dass sich im Sportboothafen Lindau-Zech ein Ölfleck befindet. Der Ölfleck breitete sich auf ca. 500 qm bis über den Kran hinaus aus. Durch die Feuerwehr Lindau wurde eine Ölsperre gelegt. Die Ölsperrre wird nach Rücksprache mit dem Wasserwirtschaftsamt und der Feuerwehr bis Montag im Hafen bleiben. Ein Ein- und Auslaufen von Booten ist nur im seewärtigen westlichen Bereich des Hafens nach den Liegeplätzen des Wasserwirtschaftsamts möglich. Die...

  • Lindau
  • 21.04.18
  • 668× gelesen
Polizei

Unfall
Fahrradfahrer (51) stürzt durch Ölfleck in Unterführung in Biessenhofen

Am frühen Samstagabend kam ein 51-jähriger Radfahrer in einer Unterführung in Biessenhofen zu Sturz. Wie sich herausstellte, war die Unfallursache Hydrauliköl, welches sich auf der Fahrbahn befand und zuvor von einem Traktor verloren wurde. Der Traktorfahrer hatte zwar die Feuerwehr informiert, aber nicht daran gedacht, die Gefahrenstelle entsprechend abzusichern. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Sein Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt.

  • Kaufbeuren
  • 02.04.17
  • 14× gelesen
Lokales

Unglück
Ölfleck-Anschlag bei Traunstein erinnert an tödlichen Motorrad-Unfall bei Markt Rettenbach

Vor viereinhalb Jahren ist ein 37-jähriger Motorradfahrer bei einem Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach tödlich verunglückt. Nun hat bei Traunstein offenbar ein unbekannter Täter ebenfalls vorsätzlich eine Ölspur gelegt. Passiert ist dabei zum Glück nichts. Auch wenn es nach jetzigem Stand keinen Zusammenhang zwischen dem jüngsten Ölfleck-Anschlag bei Traunstein und der Anschlagsserie in der Region gibt: Vielen Motorradfahrern im Allgäu dürfte der Schrecken in die Glieder gefahren sein, als...

  • Mindelheim
  • 28.09.15
  • 74× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag, Kokain-Affäre, Parterre-Mord und Schießerei im Zug: Die Großbaustellen der Allgäuer Polizei

Mit vier 'Großbaustellen' hat es die Polizei im Allgäu derzeit zu tun: mit der Kokain-Affäre in den eigenen Reihen, dem ungelösten 'Parterre-Mord' in Kempten und mit der Schießerei im Zug von München ins Allgäu. Vierter und am weitesten zurückliegender Fall ist der tödliche Ölfleck-Anschlag im Unterallgäu, dem ein damals 37 Jahre alter Motorradfahrer zum Opfer fiel. Vor allem bei der Kokain-Affäre und beim 'Parterre-Mord' hüllen sich offizielle Stellen in Schweigen und werden nicht müde, immer...

  • Kempten
  • 24.04.14
  • 20× gelesen
Lokales

Ölfleckunfall
Drei Jahre danach: Polizei hat beim Ölfleckunfall noch immer keine heiße Spur

Es ist einer der ungewöhnlichsten Fälle, die die Polizei im Allgäu zu bearbeiten hat. Am Donnerstag vor genau drei Jahren rutscht ein 37-jähriger Familienvater zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren mit seinem Motorrad auf einem Ölfleck aus, stürzt und stirbt. Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbekannter das Öl mutwillig auf der bei Bikern beliebten Strecke ausgeschüttet hat. Und sie ist im Rahmen ihrer Ermittlungen auf ähnliche Fälle gestoßen. Aber wer steckt hinter der Tat? Noch immer...

  • Kempten
  • 18.04.14
  • 18× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag jährt sich zum dritten Mal

Der Ölfleck-Anschlag auf einen Motorradfahrer im Unterallgäu ist heute genau drei Jahre her. Die Polizei hat den Täter noch immer nicht gefunden. Der Unbekannte hatte Öl auf der Straße verteilt, wodurch ein Familienvater mit dem Motorrad tödlich verunglückte. Die Ermittlungsgruppe verfolgt zurzeit über 500 Hinweise, darunter auch am Tatort sichergestellte DNA-Spuren. Aus den vergangenen sieben Jahren sind der Polizei in Kempten insgesamt sieben Fälle bekannt, bei denen vorsätzlich...

  • Kempten
  • 17.04.14
  • 12× gelesen
Lokales

Motorradfahren
Allgäuer Motorradfahrer nach Ölfleck-Anschlag noch immer verunsichert

Drei Jahre nach dem Ölfleck-Anschlag auf einen Motorradfahrer im Unterallgäu fährt bei den Motorradfahrern in der Region immer noch die Angst mit. Damals hatte ein bislang unbekannter Täter Öl auf der Straße verteilt, wodurch ein Familienvater mit dem Motorrad tödlich verunglückte. Die Ermittlungsgruppe verfolgt derzeit über 500 Hinweise, darunter auch am Tatort sichergestellte DNA-Spuren. Aus den vergangenen sieben Jahren sind der Polizei in Kempten insgesamt sieben Fälle bekannt, bei denen...

  • Kempten
  • 14.04.14
  • 14× gelesen
Lokales

Kriminalität
Molotow-Cocktail bei Betzigau: Zusammenhang mit tödlichem Ölfleck-Anschlag?

Fieberhafte Suche nach 'absoluten Spinnern' Es sind Straftaten, die weit über die Grenzen der Region für Schlagzeilen gesorgt haben: Unbekannte hatten in den vergangenen Jahren immer wieder mit Öl gefüllte Flaschen auf verschiedene Straßen geschleudert. Vor knapp drei Jahren, am 17. April 2011, verunglückte auf einer so entstandenen Ölspur zwischen dem Unterallgäuer Markt Rettenbach und Ottobeuren ein 37-jähriger Motorradfahrer tödlich. Vergangenes Wochenende warf ein Unbekannter einen ...

  • Mindelheim
  • 05.02.14
  • 17× gelesen
Lokales

Fernsehreportage
Ölfleck-Anschläge: Nach Reportage bei Spiegel TV über 30 Hinweise bei der Polizei

Nach der Fernsehreportage über die Ölfleck-Anschläge auf Allgäuer Straßen am Abend bei SPIEGEL TV haben sich etliche Zuschauer bei der Polizei gemeldet. Über 30 neue Hinweise sind bis jetzt bei den Beamten eingegangen. Jedem einzelnen geht die Polizei jetzt nach. Eine heiße Spur, das kann Pressesprecher Christian Owsinsky jetzt schon sagen, sei allerdings nicht darunter. Aufgrund der regen Resonanz auf die Fernsehreportage gestern Abend bei SPIEGEL TV könnte es laut Owsinsky sein, dass die...

  • Kempten
  • 30.09.13
  • 10× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag in Markt Rettenbach: Zeuge will Täter gesehen haben

Eine Fernsehreportage hat am Sonntagabend von einem neuen Zeugen im Fall der Ölfleck-Anschläge im Allgäu berichtet. Er hat möglicherweise den Täter gesehen. Der Mann sei zwischen 1,75 und 1,85m groß und etwa 35 bis 55 Jahre alt war. Er sei Fahrer eines schwarzen Mitsubishis. Trotz getönter Scheiben meint der Zeuge Flaschen auf der Rückbank des Autos gesehen zu haben. Ob es sich bei dem beschriebenen Mann tatsächlich um den Täter handelt, ist unklar. Seit 2007 werden dem unbekannten Täter...

  • Mindelheim
  • 30.09.13
  • 8× gelesen
Polizei

Reportage
Umfassende Reportage von Spiegel TV zum Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach

Seit dem 17.04.2011 ermitteln Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in dem bisher beispiellosen Fall. An jenem Sonntagnachmittag war auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein damals 37-jähriger Motorradfahrer auf eine Ölspur geraten und hatte hierdurch die Kontrolle über sein Kraftrad verloren. Im weiteren Verlauf prallte der Mann gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einer damals 60-jährigen Frau gesteuert wurde. Bei dem Unfall erlitt der Mann so...

  • Memmingen
  • 27.09.13
  • 20× gelesen
Polizei
2 Bilder

Tödlicher Unfall löst Ermittlungen aus
Tödlicher Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach - Polizei erstellt neues Täterprofil

Ermittlungsarbeit sind Gegenstand einer Fernsehreportage Ein möglicher Neufall sowie weitere Altfälle führen zu einer Neubewertung einer Serie von gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr bei der bisher ein Mensch ums Leben gekommen ist und zwei Personen verletzt worden sind. Seit dem 17.04.2011 ermitteln Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in dem bisher beispiellosen Fall. An jenem Sonntagnachmittag war auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein...

  • Mindelheim
  • 09.09.13
  • 32× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Ölfleck-Anschlag bei Markt Rettenbach: Neue Erkenntnisse

Ein Verkehrsunfall, der als Mord bewertet wird, und die mehr als zweijährige Ermittlungsarbeit sind Gegenstand einer Fernsehreportage. Seit dem 17.04.2011 ermitteln Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in dem bisher beispiellosen Fall. An jenem Sonntagnachmittag war auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein damals 37-jähriger Motorradfahrer auf eine Ölspur geraten und hatte hierdurch die Kontrolle über sein Kraftrad verloren. Im weiteren Verlauf prallte...

  • Memmingen
  • 06.09.13
  • 30× gelesen
Polizei

Stau
Ölspur löst Verkehrschaos in Kempten aus

Am Mittwoch Nachmittag kam es ab 16.00 Uhr, einer Ölspur geschuldet, zu größeren Verkehrsbehinderungen im Bereich Berliner Platz und Kaufbeurer Straße. Aufgrund einer Ölspur, welche am Berliner Platz begann und sich über die Kaufbeurer Straße bis hin zur Füssener Straße erstreckte, bildete sich wegen des herrschenden Regens ein derart rutschiger Schmierfilm, so dass mehrere Verkehrsteilnehmer ins Rutschen kamen und sich querstellten. Glücklicherweise kam tatsächlich nur eine...

  • Kempten
  • 04.07.13
  • 19× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Öl auf Fahrbahn bei Murnau - Möglicher Zusammenhang mit tödlichem Motorradunfall im Allgäu

Wie die Polizeiinspektion Murnau bekannt gab, wurde am Sonntag, 30.05.2013, frühmorgens durch einen Unbekannten Öl auf die B2 aufgebracht. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen übernommen, die nun Zeugen sucht. Im Marktbereich Murnau wurde vermutlich zwischen 05.00 und 06.00 Uhr von einem bislang Unbekannten auf Höhe einer Großraumdisko Öl auf die Fahrbahn der B2 gegossen. Die Spur führte quer über die Straße. Neben der Straße konnte ein Ölkanister aufgefunden...

  • Mindelheim
  • 01.07.13
  • 19× gelesen
Polizei

Unfall
Rollerfahrer rutscht in Buchloe auf Ölfleck aus

Am frühen Donnerstagnachmittag beobachtete eine 43-jährige Zeugin wie ein Lkw mit Ostallgäuer Kennzeichen eine schmierige Flüssigkeit verlor, als der Lkw in Buchloe auf der Bahnhofstraße durch den Kreisverkehr vor dem Bahnhof fuhr. Ein kurz darauf folgender 18-jähriger Unterallgäuer mit einem Kleinkraftrad übersah den Ölfleck, rutschte mit seinem Roller auf dem Fleck aus und stürzte. Der 18-jährige blieb unverletzt. An seinem Roller entstand aber ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Der Lkw samt...

  • Buchloe
  • 14.06.13
  • 11× gelesen
Lokales

Ölfleck-Anschlag
Jahrestag vom tödlichen Ölfleck-Anschlag in Markt Rettenbach

Trauriger Jahrestag im Unterallgäu Am morgigen Mittwoch jährt sich zum zweiten Mal der tödliche Ölfleck-Anschlag im Unterallgäu, bei dem im April 2011 ein Motorradfahrer ums Leben gekommen ist. Zwar arbeitet die Polizei mit Hochdruck an dem Fall und lässt keinesfalls locker: Doch eine richtig heiße Spur vom Täter gibt es bis heute nicht. Rückblick: Am 17. April 2011 gerät ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Kreisstraße zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren im Unterallgäu mit seiner...

  • Mindelheim
  • 16.04.13
  • 22× gelesen
Polizei
2 Bilder

Unglück
Tödlicher Motorradunfall in Mark Rettenbach: Neue Spur

EG-Ölfleck Ende Februar 2013 meldete sich ein Angehöriger der Straßenmeisterei bei der Kripo Kempten und teilte mit, dass im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall am 28.10.2007 im Bereich Wittislingen, durch die Straßenmeisterei Ölflecken abgebunden wurden, die durch mit Altöl gefüllte Glasflaschen verursacht worden waren. Bei diesem Verkehrsunfall war ein damals 31-jähriger Mann aus der Region kurz nach 19 Uhr auf der Staatsstraße 2033 mit seinem Pkw am Ausgang einer Kurve auf einem dieser...

  • Mindelheim
  • 06.03.13
  • 81× gelesen
Lokales

Markt Rettenbach
Ölfleck-Anschlag: Neuer Fall aus dem Jahr 2008 bekannt

Die erneute Presseveröffentlichung im Zusammenhang mit einem heimtückischen und tödlichen Anschlag auf einen Motorradfahrer hat weitere Hinweise ergeben. Die Polizei hat jetzt einen weiteren Fall aus dem Jahr 2008 ermittelt. Demnach haben sowohl ein Angehöriger der Feuerwehr als auch ein Polizeibeamter Kontakt mit der Ermittlungsgruppe aufgenommen. Von beiden Hinweisgebern wurde auf einen Vorfall im April 2008 hingewiesen. An diesem Tag waren im Landkreis Sigmaringen auf einem ca. 5 km langen,...

  • Mindelheim
  • 05.02.13
  • 5× gelesen
Polizei

Markt Rettenbach
Ölfleck-Anschlag: Zeugenaussage führt zu Neubewertung

Die Aussage eines Feuerwehrangehörigen führt zu einer Neubewertung der bisherigen Einschätzung des Tötungsdeliktes durch die Ermittlungsgruppe. Tödlicher Verkehrsunfall am 17.04.2011 Am frühen Abend des 17.04.2011 hatte sich auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein damals 37-jähriger Motorradfahrer war auf eine Ölspur geraten und tödlich verunglückt. Die Ermittlungen ergaben, dass die Öllachen auf der Fahrbahn mittels grüner...

  • Mindelheim
  • 04.02.13
  • 17× gelesen
Polizei

Altusried
Pkw überschlägt sich bei Altusried - Totalschaden

Vermutlich ein Fahrfehler einer 40-Jährigen führte dazu, dass ihr Wagen von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und in einem Bach liegen blieb. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die 40-jährige Frau aus dem Oberallgäu fuhr gegen 14.50 Uhr von Altusried kommend in Richtung Kempten. Nach dem Kreisverkehr auf Höhe des Gewerbegebietes Krugzell kam sie auf der Gewerbestraße aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in das Fahrbahnbankett. In der Folge übersteuerte...

  • Altusried
  • 14.01.13
  • 15× gelesen
Lokales

Ölunfall
Ölunfall in Nesselwang bleibt ohne Folgen

Durch unglückliche Umstände sind beim Betanken eines Lagertanks in der Bahnhofstraße in Nesselwang rund 200 Liter Heizöl auslaufen. Das ausgelaufene Öl sei jedoch innerhalb der befestigten Wanne geblieben und habe damit die Umwelt nicht gefährdet, teilt die Freiwillige Feuerwehr Nesselwang mit, die mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen angerückt war. Die Feuerwehrleute leuchteten die Einsatzstelle aus, banden das ausgelaufene Öl mit drei Sack Ölbinder und schoben den verunreinigten Schnee in den...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.12.12
  • 8× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019