Ökumene

Beiträge zum Thema Ökumene

"Ökumenisches Tandem": Der evangelische Bischof Heinrich Bedford-Strohm (links) und der katholische Kardinal Reinhard Marx bekommen den Augsburger Friedenspreis 2020.
210×

"Ökumenisches Tandem"
Kardinal Reinhard Marx und Bischof Heinrich Bedford-Strohm bekommen Augsburger Friedenspreis

Im Rahmen des Hohen Friedensfestes wurden am Samstag die diesjährigen Träger des Augsburger Friedenspreises verkündet: Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising und Vorsitzender der Freisinger Bischofskonferenz, und Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Bischof Dr. Bertram Meier würdigt die beiden Preisträger in folgendem Statement: "Das in Europa in langen...

  • 08.08.20
95×

Kirche
Ökumene in Kempten: Katholische und evangelische Glocken im Gleichklang

Gelebte Ökumene. Das ist der Wunsch der beiden großen Kirchen in Deutschland – und praktiziert wird das vorbildlich in Kempten. So predigte der katholische Dekan Dr. Bernhard Ehler bei der Eröffnung des Lutherjahres im evangelisch-lutherischen Dekanat sogar von der Kanzel der St.-Mang-Kirche. Jetzt haben die beiden Dekane, Ehler und sein evangelischer Amtskollege Jörg Dittmar, gar einen 'ökumenischen Gleichklang' bei ihren Kirchenglocken geschaffen. Das Morgengebet der Lorenz-Basilika und der...

  • Kempten
  • 24.02.18
228×

Interview
Marktoberdorfs evangelischer Pfarrer prangert Kirchenferne und religiöse Beliebigkeit an

'Vielleicht haben wir es mit dem ,lieben’ Gott übertrieben', sagt Marktoberdorfs evangelischer Pfarrer Klaus Dinkel in dem ausführlichen Interview, das die Allgäuer Zeitung anlässlich des Reformationstages mit ihm geführt hat. 'Viele Menschen verfahren nach dem Motto: Gott hat uns eh lieb, dann ist ihm wohl auch egal, was wir tun. Der schert uns nicht, also machen wir, was wir wollen', kritisiert der evangelische Pfarrer. Dinkel sagt, dass göttliche Gnade aber keine Einbahnstraße ist und...

  • Marktoberdorf
  • 27.10.17
41× 2 Bilder

Religion
Kaufbeurer Ehepaar über eine glückliche Ehe, die aus katholischer Sicht wild ist

Ökumenische Trauungen sind heute eine Selbstverständlichkeit. Doch noch in den 1970er Jahren gab es Pfarrer, die sich dagegen sträubten. Und so musste sich manch ein Paar entscheiden, ob es evangelisch oder katholisch heiratet. So auch die Kaufbeurer Ursula und Ernst Schönhaar. Sie verliebten sich in einer Zeit, in der die Ökumene noch in den Kinderschuhen steckte und erlebten deshalb einige Vorbehalte. Bis heute ist Ursula Schönhaar katholisch geblieben – auch wenn sie sich...

  • Kaufbeuren
  • 21.04.17
128×

Ökumene
Reformationstag am 31. Oktober 2017: Das Allgäu im Zeichen Luthers

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine berühmten 95 Thesen ans Hauptportal der Schlosskirche in Wittenberg, der Auftakt für ein neues Zeitalter. Die nächste große Spaltung der Christenheid – nach dem Schisma von 1054, bei dem sich die Kirche in die römische und die orthodoxe teilte – nahm ihren Lauf. Der 31. Oktober, der Reformationstag, wird von den evangelischen Christen als Geburtstag ihrer Konfession betrachtet, der sich im Jahr 2017 zum 500. Mal jährt. Das wollen die Evangelischen...

  • Kempten
  • 18.10.16
83×

Kirche
Obergünzburger verabschieden Pfarrer Martin

Seinen letzten Gottesdienst in Obergünzburg feierte Pfarrer Friedrich Martin vor seinem Umzug nach Günzburg zusammen mit einer überaus großen Zahl an Kirchgängern auf dem Klosterplatz. Unter den Gottesdienstbesuchern befanden sich neben seinen evangelischen Amtsbrüdern aus dem östlichen Teil des Dekanats Kempten auch die katholischen Kollegen Walter Böhmer, dessen Vorgänger Johannes Huber sowie Ruhestandspfarrer Georg Albrecht. Alle lobten das große Engagement des Geistlichen und dessen Arbeit...

  • Obergünzburg
  • 29.09.15
19×

Taizé
Jugendliche treffen sich zu meditativen Gesängen und Gebeten in der Himmelfahrtskirche Lechbruck

Vom Kopf ins Herz, ins Leben Freude am Glauben: Das sollen die meditativen Gesänge und Gebete vermitteln, die am kommenden Freitag im Rahmen der Nacht der Kirchen die evangelische Himmelfahrtskirche in Lechbruck einnehmen werden. Nach dem Vorbild der in Frankreich lebenden Glaubensgemeinschaft Taizé wolle man so vor allem evangelische und katholische Jugendliche ansprechen, sagt die Pfarrerin der Kirchengemeinde, Michaela Tröger. 'Auch solche, die bis jetzt nicht aktiv in einer Kirchengemeinde...

  • Füssen
  • 21.06.15
304×

Religion
Marktoberdorfer Josef Rüth bietet bei der Nacht der Kirchen Taizé-Gebet an

Eine halbe Stunde Stille, Gebet und Gesang 'Ich bin ökumenisch aufgewachsen', sagt der Religionslehrer Josef Rüth, der an der Marktoberdorfer Realschule unterrichtet. Daher liegt es nahe, dass ihm die ökumenische Bewegung Taizé zusagt. Bei der 'Nacht der Kirchen' am 26. Juni wird er als Akteur in Marktoberdorf dabei sein. An der 'Nacht der Kirchen' beteiligen sich christliche Gemeinden von 15 Städten – von Lindau bis Lechbruck, von Oberstdorf bis Ottobeuren. Im mittleren Ostallgäu sind...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.15
17×

Aktion
Weltgebetstag wird auch in Kaufbeuren gefeiert

'Bahamas: Begreift ihr meine Liebe?' lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstags. In 170 Ländern begehen Christen am morgigen 6. März diese ökumenische Aktion. Dabei ist jedes Jahr ein anderes Land 'Gastgeber', das einlädt, seine Kultur und die Lebensumstände seiner Bewohner kennenzulernen. Heuer erstellten christliche Frauen von dem Inselstaat der Bahamas die Liturgie zum Gebetstag. Während auch in Kaufbeuren und der Umgebung die örtlichen Arbeitsgruppen an der Gestaltung der...

  • Kempten
  • 04.03.15
14×

Religion
Bahamas in Buchloe: Frauen laden am Weltgebetstag am 6. März zum ökumenischen Gottesdienst 2015 ein

Lebenseinstellung der Südseeinsel als Vorbild - Insel mit allen Sinnen erfahren Unter dem Motto 'Begreift ihr meine Liebe?' steht heuer der Gottesdienst zum Weltgebetstag. Er ist traditionell am ersten Freitag im März. Seit 1978 wird in Buchloe der Weltgebetstag ökumenisch gefeiert. Auch diesmal steht die Tür der Buchloer Hoffnungskirche zum Gottesdienst weit offen für Neugierige jeglichen Alters und aller Konfessionen. Bedingt durch die Zeitverschiebung werden auf dem gesamten Erdball 24...

  • Buchloe
  • 02.03.15
18×

Religion
Nacht der Kirchen im Allgäu: 50 Gotteshäuser öffnen Türen

Zum vierten Mal wird heute im Allgäu eine ökumenische 'Nacht der Kirchen' durchgeführt. Bis nach Mitternacht stehen in 14 Kommunen der Region die Türen von knapp 50 Gotteshäusern offen. So bieten laut Pfarrerin Jutta Martin vom evangelischen Dekanat Kempten ab 21.00 Uhr die Kirchen ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Tanz- und Theateraufführungen sowie Gesprächen, Lesungen und Führungen an. Es ist bereits die vierte "Nacht der Kirchen", an der sich allgäuweit evangelische,...

  • Füssen
  • 14.06.13
21×

Kirche
Ökumenische Nacht der Kirchen in Füssen und Lechbruck

Vielfalt des christlichen Lebens Nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren gibt es auch 2013 wieder eine Ökumenische Nacht der Kirchen. Zum vierten Mal öffnen am Freitag, 14. Juni, Kirchen und Kapellen ab 21 Uhr ihre Türen. Mit einem breit gefächerten Programm aus Konzerten, Theater, Tanz und geistlichen Angeboten wollen die Kirchengemeinden die Vielfalt christlichen Lebens erlebbar machen. Sie laden Besucher ein, sich ihr persönliches Nachtprogramm zusammenzustellen. Liturgische...

  • Füssen
  • 12.06.13
18×

Gottesdienst mit dem Friedenslicht aus Betlehem in Kaufbeuren

Am Sonntag, 16. Dezember, wird das Friedenslicht aus Betlehem in einem ökumenischen Gottesdienst in Kaufbeuren empfangen und weitergegeben. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr an der Institutskirche zum Fußmarsch zur Fatima-Kapelle. Dort beginnt um 19.15 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst bereits um 18.30 Uhr in der Institutskirche statt. Im Mittelpunkt steht die kleine Flamme, die sich jedes Jahr von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den...

  • Kempten
  • 13.12.12
25×

Pfarrfest
Gemütliches Miteinander beim Pfarrfest in Füssen

Im Füssener Westen schlägt sich die Ökumene auch im Speisenangebot nieder Besucher des gestrigen Pfarrfests erinnerten sich zwar noch gut an die früheren Feiern in der Altstadt. Aber in Füssen-West ist die katholische Gemeinde mit ihren Gästen auf der gesperrten Straße vor dem Kindergarten St. Gabriel nahe der Pfarrkirche 'Zu den Acht Seligkeiten' längst auch richtig zu Hause. Nach dem Gottesdienst mit einer Vorstellung der Füssener Firmlinge füllte sich schnell der Festplatz und es bildeten...

  • Füssen
  • 25.06.12
23×

Kempten
Ökumenische Kinderbibeltage in Kempten starten

Von heute an bis Freitag finden in Kempten wieder die ökumenischen Kinderbibeltage statt. Die Katholische Stadtpfarreien St. Lorenz lädt alle Kinder von 9 bis 12 Uhr zu einem thematischen Theaterstück, Bewegungsspielen, Liedern und Mal- und Bastelarbeiten ein. Für Samstag ist ein Familienwortgottesdienst in der Basilika mit anschließendem Luftballonstart vorgesehen. Teilnehmen können alle Kinder bis zur 6. Klasse.

  • Kempten
  • 02.11.11
21×

Austausch
Treffen evangelischer und katholischer Kirche in Trauchgau

Ein «denkwürdiger Tag» für die Ökumene Zu einem gemeinsamen Treffen im Zeichen der Ökumene lud die katholische Pfarreiengemeinschaft Forggensee (mit den Pfarreien Schwangau, Buching und Trauchgau) den Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Füssen ins Pfarrheim St. Andreas in Trauchgau ein. Der seit 2010 dort wirkende katholische Pfarrer Markus Dörre nannte das Treffen einen «denkwürdigen Tag» in «ökumenischem Niemandsland». Der konstruktive und kommunikative Abend förderte aus Sicht...

  • Füssen
  • 17.06.11
61×

Pfingsten
Zahlreiche Gläubige besuchen den ökumenischen Gottesdienst in Sonthofen

Brücken zu den Menschen bauen Hellblaue und dunkelblaue Tücher liegen auf den Stufen zum Altar, beschwert mit dicken Wackersteinen. Nach und nach legen Mitglieder der Sonthofer Pfarrgemeinde St. Michael weitere graue Felsbrocken hinzu, bis sie den «Fluss» trockenen Fußes überqueren können. «Brücken bauen» ist das Thema des ökumenischen Gottesdienstes in der Stadtpfarrkirche, an dem katholische und evangelische Gläubige, Methodisten und Baptisten teilnehmen. Der Regen hat den Gottesdienst auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.06.11
38×

Aktionstag
Diakonietag im Gemeindehaus St. Martin

Evangelische Sozialeinrichtungen präsentieren sich Zum ersten Mal veranstalteten die Dreifaltigkeitskirche und alle evangelischen Sozialeinrichtungen in der Stadt einen Diakonietag mit Informationsständen, Workshops und Bewirtung. In ökumenischer Verbundenheit hatte die Pfarrei St. Martin ihr Gemeindehaus am Spitalhof zu Verfügung gestellt und auch ein Raum der Volkshochschule wurde genutzt. Insgesamt zwölf Einrichtungen und Dienste beteiligten sich an diesem Fest: Vom Arbeitskreis Asyl, dem...

  • Kempten
  • 06.06.11
26×

Ökumene
Mehr als Gottesdienst, Glaube und Gemeinschaft

Dritte gemeinsame Veranstaltung am 27. Mai Kirche ist Gottesdienst. Kirche ist Glaube. Kirche ist Gemeinschaft. Das ist allgemein bekannt. Doch Kirche kann noch viel mehr sein. Was sich alles hinter ihren Türen abspielen kann, zeigt sich in diesem Jahr einmal mehr bei der Ökumenischen Nacht der Kirchen. Sie findet am Freitag, 27. Mai, zum dritten Mal im Allgäu statt und soll jungen, alten, religiösen und nichtreligiösen Menschen die Vielfalt des Glaubens zeigen, in dem sie einen Blick hinter...

  • Kempten
  • 21.04.11
24×

Tradition
Ökumenischer Auftakt der Karwoche

Christen verschiedener Konfessionen ziehen mit Palmesel um den Stadtbrunnen Die Palmprozessionen haben eine lange Tradition: Bereits seit dem achten Jahrhundert ist der Brauch der Prozession am Palmsonntag bekannt. Im Neuen Testament heißt es, dass Jesus vor dem jüdischen Paschafest auf einem Esel in Jerusalem einreitet. Die Leute begrüßten ihn begeistert und schwenkten ihm zu Ehren Palmzweige, die ein Zeichen für die Königswürde darstellen. Die Menschen in Füssen zogen am gestrigen Palmsonntag...

  • Füssen
  • 18.04.11
73×

Ökumene
Abschied aus der Kapelle des AWO-Seniorenheims

Drei Pfarrer zeichnen Lebenslinien Wie bereits mehrfach berichtet, entsteht eine neue Wohnanlage für die Senioren an der Lenzfrieder Straße 30. Der erste Bauabschnitt ist fertiggestellt und die Hausbewohner ziehen in den nächsten Tagen in das neue Pflegeheim. Danach wird das bisherige Haus abgerissen und Platz geschaffen für den weiteren Bauabschnitt «betreutes Wohnen». Mit einem ökumenischen Gottesdienst verabschiedeten sich nun Mitbürger, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde des...

  • Kempten
  • 12.01.11

Memmingen
«Kein Mauern und Abkapseln»

«Nachdenken über Ökumene in der Zukunft»: Unter diesem Thema stand eine Veranstaltung in der evangelischen Versöhnungskirche. Pfarrer Martin Kreiser und der katholische Pastoralreferent Dr.Franz Schregle entwickelten Visionen. Dabei wurden auch kühne Vorhaben angedacht wie eine gemeinsame Gebets- und Begegnungsstätte am Marktplatz in der jetzt von Katholiken benutzten Kirche St. Johann Baptist. Auch über eine gemeinsame Jugendarbeit wurde diskutiert.

  • Kempten
  • 30.03.10

Füssen
Im guten Miteinander

Zur guten Tradition ist es geworden, dass sich in der Gebetswoche zur Einheit der Christen viele Füssener Gläubige zum ökumenischen Gottesdienst versammeln - dieses Jahr in der evangelischen Christuskirche. Das Jahr 2010 steht auch in Füssen ganz im Zeichen des Ökumenischen Kirchentages in München: «Damit wir Hoffnung haben». Hoffnung, dass in der Ökumene alle zusammenwachsen im guten Miteinander, so wie es in Füssen bereits praktiziert wird.

  • Kempten
  • 25.01.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ