Ökostrom

Beiträge zum Thema Ökostrom

Lokales
So soll die Solarthermieanlage im österreichischen Mürzzuschlag, deren Unterkonstruktion die Unterthingauer Firma Varista verantwortet, nach ihrer Fertigstellung im Frühjahr aussehen (Simulation).

Ökostrom
Ostallgäuer baut an Österreichs größter Solarthermie-Anlage mit

Seit 30 Jahren befasst sich Maschinenbauer Walter Fleschhutz aus Marktoberdorf mit der Solarenergie. Die Initialzündung dafür war sein Hausbau in Unterthingau, bei dem er selbst auf dem Hausdach eine thermische Solaranlage installierte, die Sonneneinstrahlung in Wärme umwandelt. Mittlerweile macht er mit seiner Firma Varista allein mit dem Entwickeln und Herstellen von Montagesystemen für Solarthermie und Fotovoltaik 15 Millionen Euro Jahresumsatz. Immer mehr ist Fleschhutz, der mit...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.20
  • 1.198× gelesen
  •  1
Lokales
Photovoltaikanlage (Symbolbild).

"Mega-Projekt"
An Füssener Grund- und Mittelschule soll Photovoltaikanlage entstehen

Im Rahmen der Sanierung und Erweiterung der Grund- und der Mittelschule in Füssen hat sich der Stadtrat für eine Photovoltaikanlage ausgesprochen. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach soll eine Photovoltaikanlage auf der Mensa, der Turnhalle und einem Abschnitt der Mittelschule entstehen. Sie soll im Jahr über 198.000 Kilowattstunden Strom liefern und damit rund 80 Prozent des Energieverbrauchs der Schule abdecken. Außerdem könne man jährlich 85 Tonnen...

  • Füssen
  • 28.12.19
  • 506× gelesen
Lokales
100 Prozent erneuerbare Energie: Neben gekauftem Strom erzeugt der Käsehersteller auf zwei Arten eigenen Strom.

Erneuerbare Energie
Käsehersteller Hochland setzt auch in Heimenkirch voll auf Ökostrom

Hochland hat zum 1. Mai den gesamten Zukaufstrom für seine deutschen Standorte Heimenkirch, Schongau und Oberreute auf Energie aus erneuerbaren Quellen umgestellt. Der Käsehersteller nutzt dazu nach eigenen Angaben das Ökostrom-Angebot seines Energielieferanten Vorarlberger Kraftwerke. Die VKW beliefert Hochland in Heimenkirch seit vielen Jahren. Seit Anfang 2014 bezieht auch das Werk in Schongau zugekauften Strom ausschließlich von dem Vorarlberger Anbieter. Ein Argument, um auch in...

  • Heimenkirch
  • 18.06.19
  • 373× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020