Ökologie

Beiträge zum Thema Ökologie

Lokales

Neue Fachschule Ökolandbau
Neue Fachschule für ökologischen Landbau in Weilheim

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner will im oberbayerischen Weilheim eine Fachschule für den ökologischen Landbau einrichten. Sie soll den Landwirten in der oberbayerischen Grünlandregion sowie im Allgäu eine standortnahe fachschulische Weiterbildung und Meisterprüfung ermöglichen. Damit gibt es zusammen mit Landshut-Schönbrunn (Niederbayern) künftig zwei Fachschulstandorte im Freistaat, die komplett auf den ökologischen Landbau spezialisiert sind. Die neue Fachschule wird am Amt für...

  • Kempten
  • 06.12.12
  • 13× gelesen
Lokales

Dorferneuerung
Ökologische Maßnahme der Dorferneuerung Schrattenbachs abgeschlossen

Pflanzen für den Floschen Im Zuge der Dorferneuerung in Schrattenbach wurde in einer ökologischen Maßnahme der Bereich beim sogenannten Floschen umgestaltet. Der Floschen war 1913 als Auffangbecken für die Gewässer des Steigbaches angelegt worden, da sie bei starkem Regen die Felder unterhalb Schrattenbachs überfluteten. 1985 wurden dort drei Becken zu einer einfachen Kläranlage umgestaltet. Seit Inbetriebnahme der gemeindlichen Kanalisation 1994 gelangt nur noch Oberflächenwasser aus...

  • Altusried
  • 29.11.12
  • 31× gelesen
Lokales

Allgäu
Allgäuer Landwirte sollen sich bald in Weilheim fortbilden können

Bereits ab September 2013 soll es eine zweite Fachschule für ökologischen Landbau geben und zwar in Weilheim. Sie soll dann unter anderem auch Landwirten aus dem Allgäu eine nahegelegene Weiterbildung und Meisterprüfung ermöglichen. Bisher gibt es nur eine Fachschule für ökologischen Landbau in Landshut. Ziel ist es laut Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, die Zahl der Bioprodukte aus Bayern bis 2020 zu verdoppeln. Starten soll der Schulbetrieb mit mindestens 16 Bewerbern ab dem...

  • Kempten
  • 23.11.12
  • 10× gelesen
Lokales

Ausstellung Ökolog. Fußabdruck
Was verbraucht ein Mensch? Interaktive Ausstellung über Nachhaltigkeit im Landkreis Lindau

Die Hilfsaktion 'Brot für die Welt' hat eine interaktive Ausstellung zum Thema 'Ökologischer Fußabdruck' zusammengestellt. Auf Initiative der Kreisgruppe Lindau des Bund Naturschutz und des Vereins 'Tier & Mensch' ist sie vier Wochen im Landkreis Lindau an verschiedenen Orten zu sehen. Zum Inhalt: Jeder Mensch benötigt Fläche zum Leben – auch für die Herstellung von Konsumgütern und Nahrungsmitteln. Wie viele natürliche Ressourcen der Mensch mit seinem Lebensstil verbrauchen, rechnet...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.12
  • 10× gelesen
Lokales

Ökostrom Buchloe
Buchloe will nur noch Ökostrom aus zertifizierter Wasserkraft

Die Stadt Buchloe im nördlichen Ostallgäu will in Zukunft nur noch Strom beziehen, der zu 100 Prozent als Ökostrom aus 'zertifizierter Wasserkraft' gilt. Derzeit kommt in Buchloe ungefähr die Hälfte des benötigten Stroms aus dieser Quelle. Die Umstellung auf 100 Prozent Ökostrom aus Wasserkraft würde laut Kämmerer Dieter Streit lediglich eine Erhöhung der Gesamtkosten um 1,9 Prozent bedeuten oder umgerechnet rund 4000 Euro mehr. Möglich sei eine Umstellung zum September, hieß es jetzt im...

  • Buchloe
  • 01.08.12
  • 20× gelesen
Lokales

Moorausstellung
Nesselwanger Volksschüler erkunden Moorausstellung

Wannenweise Wissen Eine Welt der Wunder tut sich seit gestern für die Nesselwanger Volksschüler auf. Seltene Tiere wie der Schwalbenwurzenzian-Ameisenbläuling harren ihrer Entdeckung und an mehreren Wannen können sie sich mit Wissen vollsaugen wie das Torfmoos mit Wasser. 'Baden in der Faszination der Moore' heißt der Titel der Wanderausstellung der Allgäuer Moorallianz, die seit gestern an der Volksschule Nesselwang Station macht. Die machte gleich ein ganzes Projekt 'Kinder entdecken Moore'...

  • Oy-Mittelberg
  • 07.03.12
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Energie
Öko-Strom für städtische Gebäude?

Vorschlag der Grünen wird bei Haushaltsberatung geprüft – Für den Ausbau erneuerbarer Energien hat sich der Stadtrat grundsätzlich ausgesprochen. Ob den Worten auch Taten folgen, ist offen: So wird erst bei den Haushaltsberatungen geprüft, ob alle Gebäude im Besitz der Stadt künftig ausschließlich Öko-Strom beziehen sollen, wie Petra Schwartz (Grüne) gefordert hatte. Zumal damit Mehrkosten von rund 17 700 Euro im Jahr verbunden wären. Zur Beratung hatte Bürgermeister Paul Iacob mit...

  • Füssen
  • 31.01.12
  • 23× gelesen
Lokales

Energie
Landkreis setzt voll auf Ökostrom

Ostallgäuer Kreistagsbeschluss wurde zum Jahreswechsel zügig umgesetzt – Verträge rasch angepasst – Wichtiger Punkt in der Klimaschutzresolution Seit 1. Januar setzt der Landkreis Ostallgäu für seine zahlreichen Gebäude und Einrichtungen voll auf Ökostrom. Nach einem Beschluss des Kreisausschusses sollten sämtliche Schulen, Verwaltungsgebäude, Senioren- und Pflegeheime und sonstige Einrichtungen des Landkreises ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt werden. Nun...

  • Buchloe
  • 03.01.12
  • 20× gelesen
Lokales

Oa Gebietsbetreuer
Aktivitäten zum Erhalt der Artenvielfalt in Bayern vorgestellt

Kleinode der Natur kennenlernen, schätzen und schützen Nach dem Leitgedanken 'Erst, was man kennt und schätzt, ist man bereit zu schützen', bieten Gebietsbetreuer in 30 ökologisch bedeutsamen Gebieten in Bayern Führungen, Ausstellungen und Aktionstage an. Die Betreuer der vier schwäbischen Zonen haben sich kürzlich im Alp-See-Haus in Bühl zu einem Erfahrungsaustausch getroffen. Die Gebietsbetreuer sind laut Pressemitteilung wichtige Ansprechpartner für unterschiedliche Nutzergruppen aus...

  • Kempten
  • 27.12.11
  • 9× gelesen
Lokales

Kempten
Kempten unterschreibt Teilnahme am European Energy Award

Mit der Teilnahme der Stadt Kempten am European Energy Award sollen die Potenziale einer nachhaltigen Energiepolitik noch besser genutzt werden. Am gestrigen Nachmittag wurden die entsprechenden Verträge unterzeichnet. Damit sei ein weiterer Schritt für die zukünftigen Generationen gemacht, so Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer. Mit der Teilnahme muss die Stadt bestimmte ökologische Kriterien erfüllen, um die Auszeichnung zu erhalten. Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu betreut als...

  • Kempten
  • 01.12.11
  • 4× gelesen
Lokales

Immenstadt
Schulzentrum Immenstadt eröffnet Ausstellung Mein ökologischer Fußabdruck

Im Schulzentrum Immenstadt eröffnet heute eine Austellung rund um das Thema 'Mein ökologischer Fussabdruck'. Die Ausstellung soll zu einem nachhaltigen Umgang mit den begrenzten Ressourcen auf unserer Welt anregen. Sie erklärt beispielsweise, wie viel Fläche jeder Einzelne durch seinen persönlichen Lebensstil beansprucht. An den Bereichen Wohnen, Mobilität, Ernährung und Konsum wird "Ökologische Fußabdruck" gemessen. Von der Ausstellung angesprochen sind vor allem Berufsschüler aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Energie
Ökostrom fürs Ostallgäu: Gebäude des Landkreises sollen mit regenerativer Energie versorgt werden

Der Landkreis Ostallgäu will all seine Einrichtungen möglichst bald mit 100 Prozent regenerativen Strom versorgen. Um seiner Vorbildfunktion gerecht zu werden, lässt sich dies der Landkreis rund 10 500 Euro pro Jahr kosten. Die Initiative dazu hatten die Grünen ergriffen. Der einstimmige Beschluss im Kreisausschuss geht sogar über diese Forderung hinaus, da der Landkreis sofort über einen Wechsel zu Ökostrom verhandelt. Bereits im Juni hatten die Grünen vor dem Hintergrund des Atomausstiegs...

  • Kempten
  • 01.10.11
  • 6× gelesen
Lokales

Energie
Elektrizitätswerk Reutte bietet jetzt auch Ökostrom aus regionaler Wasserkraft

Der Anteil erneuerbarer Energien liegt bei der Stromerzeugung des Elektrizitätswerkes Reutte (EWR) aktuell bei 64 Prozent (23 Prozent sind fossile und andere Energien, 13 Prozent Kernkraft). Damit liegt der Tiroler Stromversorger nach eigenen Angaben bayernweit (ausgenommen reine Ökostromprodukte) an der Spitze. Ohne CO²-Emission Jetzt erweitert das EWR außerdem seine Angebotspalette um ein reines Ökostromprodukt, die EWR-Wasserkraft. Dieser Strom, so die Mitteilung des Unternehmens, wird...

  • Kempten
  • 08.09.11
  • 17× gelesen
Lokales

Lindau
Lindauer Bund Naturschutz organisiert Ökostadtrallye

Unter dem Motto 'Alles Grau 'organisiert der Bund Naturschutz Lindau heute erneut eine Ökostadtrallye durch Lindau. Bei der Rallye entdecken die Teilehmer die Artenvielfalt und ökologischen Nischen inmitten der Stadt. Sie werden mit einer Karte auf die Reise geschickt und müssen dann an bestimmten Stationen Aufgaben lösen. Beginn ist um 14 Uhr am Naturschutzhäusle am Lotzbeckweg 1 in Lindau.

  • Kempten
  • 07.09.11
  • 14× gelesen
Lokales

Ökostadtrallye
Kinder erkunden mit Biologen des Bund Naturschutz die Natur in Lindenberg

Welche Bäume stehen im Stadtpark? Welche Tiere haben im Efeu an der Friedhofsmauer in Lindenberg ein Zuhause gefunden? Was für Bäume stehen im Stadtpark? Und welche Vögle sind hier zu entdecken? Diesen Fragen gingen elf Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren bei der Ökostadtrallye in Lindenberg auf den Grund. Zum ersten Mal ist das Angebot des Bund Naturschutzes in der Hutstadt zustande gekommen. Zuvor war entweder das Wetter zu schlecht oder die Nachfrage zu gering gewesen. Ausgestattet mit...

  • Kempten
  • 19.08.11
  • 22× gelesen
Lokales

Oal-moorbetreuerin Bund
Barbara Zach ist neue Gebietsbetreuerin für die Allgäuer Moore

Barbara Zach neue Betreuerin im Ostallgäu Die neue Gebietsbetreuerin für die Allgäuer Moore im Landkreis Ostallgäu ist Diplombiologin Barbara Zach, die auf Julia Wehnert folgt. Unter der Trägerschaft des Bundes Naturschutz (BN), Kreisgruppe Ostallgäu/Kaufbeuren, ist die Gebietsbetreuung damit neu besetzt worden. Hauptaufgabe ist die Öffentlichkeits- und Informationsarbeit zu den sensiblen Moorlebensräumen und der Anschub von Renaturierungs- und Pflegemaßnahmen, die in enger Zusammenarbeit mit...

  • Marktoberdorf
  • 22.06.11
  • 21× gelesen
Lokales

Ökologie
Legauer Mühlbach wird in die Nähe seines ursprünglichen Gewässerbettes verlegt

«Vorhaben mit Pilotcharakter» - Erstes Projekt im Landkreis, das Europäische Wasserrahmenrichtlinie umsetzt Der ökologische Ausbau des Legauer Mühlbachs ist im Landkreis Unterallgäu ein «Vorhaben mit Pilotcharakter», so Patrick Hübner vom Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten beim Spatenstich, der vor dem Legauer Freibad stattfand. Die Renaturierung sei die erste Maßnahme im Kreis, die Teile der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie umsetzt und daher laut Hübner «im Wesentlichen» ökologische...

  • Memmingen
  • 15.03.11
  • 21× gelesen
Lokales

KLB-Europatagung
KLB-Europatagung: Treffen zum Austausch auf landwirtschaftlicher Ebene

In der Wies treffen sich 80 Teilnehmer aus 19 Ländern Zum zweiten Mal findet in dieser Woche die Europatagung der Katholischen Landvolk-Bewegung (KLB) in der Landvolkshochschule Wies statt. Rund 80 Teilnehmer aus 19 europäischen Ländern beschäftigen sich intensiv mit der Situation der Landwirtschaft in Europa. Im Zuge ihrer Konferenz, bei der auch Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner sprach, legten die Teilnehmer einen Forderungskatalog zur Wertorientierung einer künftigen...

  • Füssen
  • 24.02.11
  • 16× gelesen
Lokales

Wasserkraftwerk
Bosch setzt noch stärker auf erneuerbare Energie

Zehn-Millionen-Anlage soll bisherige Großturbinen ablösen - «Ökologie und Ökonomie im Einklang» Die beiden elefantenhohen gusseisernen Kraftprotze könnten auch im Schiffsbauch eines Ozeanriesen für den Antrieb sorgen. Im Bosch-Werk Blaichach setzen die beiden mehr als 100 Jahre alten Großturbinen Fließwasser in Elektrizität um. Spätestens im März 2012 werden diese Maschinen ausgedient haben. Denn die weltweit vertretene Robert Bosch GmbH baut in ihrem Zweigwerk zwischen Gunzesrieder Ach,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.11
  • 82× gelesen
Lokales

Ökologie
Vom sauberen Wasser zu lebendigen Gewässern

Zum Thema «Gewässerunterhaltung: Kleine Gewässer auf dem Weg zum guten Zustand» trafen sich in Wiggensbach Vertreter etlicher Landkreiskommunen mit Fachleuten aus dem Bereich der Wasserwirtschaft, der Landwirtschafts- und Forstverwaltung sowie vom Landratsamt Oberallgäu zum Gewässer-Nachbarschaftstag. In der von Nachbarschaftsberaterin Sabine Engstle geleiteten Veranstaltung ging es vorwiegend um kleine Fließgewässer. Exkursionsziel am Nachmittag war der ökologisch umgestaltete Abschnitt der...

  • Kempten
  • 08.11.10
  • 16× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020