Öffentlichkeit

Beiträge zum Thema Öffentlichkeit

Laut Söder soll das Alkoholverbot weiter auf öffentlichen Plätzen gelten. (Symbolbild)
7.000× 12

Bayernweites Alkoholverbot gekippt
Bayern passt Alkoholverbot an - Kommunen sollen Plätze festlegen

Das bayernweit geltende Alkoholverbot im öffentlichen Raum ist gekippt worden. Jetzt hat der Freistaat darauf reagiert und die Regel angepasst. Laut Söder soll das Alkoholverbot weiter auf öffentlichen Plätzen gelten. Welche Plätze von dem Verbot genau betroffen sind, werden die jeweiligen Kommunen festlegen.   Bezugsmeldung Das bayernweite Alkoholverbot im öffentlichen Raum ist am Dienstag, 19. Januar vorerst außer Vollzug gesetzt worden. Das gibt der Bayerische Gerichtshof in einer Meldung...

  • 20.01.21
Coronavirus (Symbolbild).
3.573×

Corona-Maßnahmen
Landkreis Lindau verkürzt Maskenpflicht-Zeit an stark frequentierten öffentlichen Plätzen

Das Landratsamt Lindau hat im Anschluss an die Herbstferien die Städte und Gemeinden abgefragt, ob laut deren Einschätzung eine zeitliche Einschränkung der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen- Bedeckung auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen möglich wäre. Auch wurde abgefragt, ob sich aus Sicht der Städte und Gemeinden bei der Festlegung der Plätze eine Änderung ergibt. Das Ergebnis: Aufgrund des diffusen Infektionsgeschehens bleiben die definierten Plätze weitestgehend bestehen – einzig...

  • Lindau
  • 11.11.20
"Colloseum" Kino in Kempten reicht Popularklage ein. (Symbolbild)
3.791× 5 2

Geschlossen bis voraussichtlich Ende November
Kino in Kempten klagt wegen Lockdown

Bei den deutschlandweiten "Lockdown Light" Maßnahmen, die ab dem 02. November eingetreten sind, steht unter anderem das Öffnungsverbot für Bars und Restaurants, Schwimmbäder, Fitnessstudios, Freizeitpark, Theater und auch Kinos geschrieben. Das "Colloseum Center"- Kino in Kempten hat nun am Samstag, den 31. Oktober, eine Popularklage eingereicht. Mit der Popularklage sei es jedem möglich, die Verfassungswidrigkeit eines Gesetzes geltend zu machen, sofern es sich um ein Grundrecht handelt. Es...

  • Kempten
  • 04.11.20
Mit der Bayerischen Demenzwoche soll das Thema mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.
242×

Soziales
Marktoberdorfer Einrichtungen beteiligen sich an bayernweiter Demenzwoche

Wie sieht das Krankheitsbild bei Demenz aus? Wie geht es Angehörigen, wenn sie ihren dementen Lebenspartner oder ihre Eltern ins Heim bringen müssen? Wer übernimmt die Kosten? Das sind Fragen, die alle angehen, denn Demenz kann jeden Menschen treffen. Sei es, dass man selbst erkrankt oder ein nahestehender Mensch. Deshalb ist es wichtig, über die Krankheit zu informieren und Betroffenen mit Offenheit und Unterstützung zu begegnen. Mit der Bayerischen Demenzwoche von 13. bis 22. September will...

  • Marktoberdorf
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ