Da ist wohl etwas schief gelaufen
Sulzberg: Senior (89) verwechselt Gaspedeal mit Bremse und knallt in Hausmauer

Senior verwechselt Gas- und Bremspedal und knallt in die Hausmauer einer Bäckerei. (Symbolbild)
  • Senior verwechselt Gas- und Bremspedal und knallt in die Hausmauer einer Bäckerei. (Symbolbild)
  • Foto: Jonathan Judmaier auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Ein 89-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag aus versehen das Gaspedal mit der Bremse verwechselt und knallte dabei gegen die Hausmauer einer Bäckerei.

Gas und Bremse verwechselt

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 89-Jährige in der Bahnhofstraße in Sulzberg vor einer Bäckerei vorwärts einparken. Dabei hatte er dann aufs Gaspedal gedrückt statt auf die Bremse. Der Mann fuhr über den angrenzenden Grünstreifen und knallte dann gegen die Hausmauer, wurde dabei aber glücklicherweise nicht verletzt. 

Am Auto entstand vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Der Mauerschaden beträgt etwa 2.500 Euro, so die Polizei. Die Führerscheinstelle bekommt laut der Polizei eine Nachricht zur weiteren Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Mannes.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ