Starker Regen
Mehrere Unfälle auf A7 bei Sulzberg

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von David Yeow

Am Mittwochnachmittag ist es auf der A7 bei Sulzberg zu mehreren Unfällen gekommen. Dabei sind zwei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Grund für die Karambolagen war jeweils starker Regen.

Zwischen Oy-Mittelberg und dem Autobahndreieck war ein PKW ins Schleudern geraten. Ein nachfolgender Kastenwagen konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Insassen der Fahrzeuge wurden zum Teil schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die A7 in Richtung Norden war rund 30 Minuten komplett gesperrt.

Etwa zeitgleich kam es in gleicher Richtung zu einem weiteren Unfall. Hier prallte der Fahrer eines österreichischen Autos die Mittelleitplanke, konnte sein Fahrzeug aber noch auf den Standstreifen lenken.

In der gegenüberliegenden Fahrtrichung kam es ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Hier wurden glücklicherweise keine Personen verletzt - es entstand lediglich Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019