Knapp über 2 Promille
Porsche fährt in Schlangenlinien: Fahrer beleidigt Polizisten

Polizei (Symbolbild)

Am späten Sonntagabend hat eine Verkehrsteilnehmerin einen Porsche gemeldet, der Schlangenlinien auf der B16 in Richtung Marktoberdorf fuhr.

Mann beleidigt und filmt Polizisten

Durch das Kennzeichen, konnte die Polizei den 40-jährigen Fahrer an seiner Wohnung antreffen. Laut Polizeiangaben brachte ein Alkoholtest einen Wert von knapp über 2 Promille. Daraufhin sollte auch eine Blutentnahme durchgeführt werden. Der Fahrer widersetzte sich jedoch der Maßnahme und beleidigte die Polizisten. Außerdem filmte er die Polizeibeamten zwischendurch mit seinem Handy. 

Polizei stellt Führerschein sicher

Jetzt muss sich der 40-Jährige wegen Trunkenheit im Verkehr, Beleidigung und Widerstand gegen die Staatsgewalt und Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes verantworten. Der Führerschein wurde sichergestellt.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen