Gewalt
Kopfverletzungen nach Schlägerei in Stötten am Auerberg

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Wegen eines komplexeren Beziehungsstreits verabredeten sich zwei Männer (57 und 60 Jahre alt) am Mittwochabend zur Aussprache. Diese entwickelte sich nicht wirklich produktiv und endete damit, dass die beiden Kontrahenten den Streit mit Fäusten austrugen. Hierbei erlitten beide jeweils leichte bis schwere Kopfverletzungen.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 57-jährige Mann betrunken mit etwa 1,4 Promille und obwohl er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt mit seinem Auto zum Austragungsort gefahren war. Verfahren wegen Körperverletzung, Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen