Wiedersehen
Hund wird in Stötten durch Hochwasser abgetrieben - mit Kameradrohne gefunden

Mit einer Kameradrohne hat eine Tierschützerin jetzt einen vermissten Hund in Stötten gefunden.
  • Mit einer Kameradrohne hat eine Tierschützerin jetzt einen vermissten Hund in Stötten gefunden.
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Ein glückliches Wiedersehen hat ein Golden Retriever jetzt mit seinem Frauchen in Stötten am Auerberg gefeiert. Das Tier war bereits am letzten Donnerstag in der Geltnach abgetrieben worden und war daraufhin nicht mehr auffindbar.

Nach Angaben der Polizei war der Hund in den Bach gesprungen und aufgrund des Hochwassers abgetrieben. Trotz längerer Suche konnte die Besitzerin den Golden Retriever allerdings nicht mehr finden. Eine engagierte Tierschützerin suchte daraufhin das Ufer mit einer Kameradrohne ab und fand den unverletzten Hund einen Tag nach dem Zwischenfall.

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen