Drohnen-Video
Ausflugsziel Auerberg: Wanderwege mit Geschichte

Auf 1055 Metern Höhe haben Wanderer einen tollen Ausblick auf die Allgäuer Berge.
3Bilder
  • Auf 1055 Metern Höhe haben Wanderer einen tollen Ausblick auf die Allgäuer Berge.
  • Foto: Svenja Moller
  • hochgeladen von Svenja Moller

Zwischen Forggensee und Kaufbeuren gelegen ist der Auerberg eine Wanderung wert. In unserem Video können sich Wanderfans einen ersten Eindruck verschaffen. 

Römersiedlung aus dem 1. Jahrhundert

Der knapp 1.055 m hohe und 5 km breite Auerberg ist der Vorposten der Ammergauer und Allgäuer Berge. Laut hoehenrausch.de wurde der Berg bereits im 1. Jahrhundert von Römern besiedelt. Überreste der Siedlungsgeschichte können auf Rundwegen besichtigt werden. 

Aussichtsplattform St. Georg

Ende des 15. Jahrhunderts wurde die St.-Georgs-Kirche auf dem Berg errichtet. Sie bildet eine Schlüsselstelle der Wanderrouten. Auf dem Kirchturm gibt es eine Aussichtsplattform, auf der Wanderer einen herrlichen Ausblick genießen können. Es werden zwei Wanderrouten empfohlen. Über den Römerweg, der in Stötten beginnt, und über die Feuersteinschlucht bei Bernbeuren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen