Stötten am Auerberg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bernbeuren: Amtsinhaber Martin Hinterbrandner und Herausforderer Josef Köpf
489×

Kommunalwahl 2020
Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Bernbeuren ernennt Köpf statt Amtsinhaber zum Bürgermeisterkandidaten

Eine überraschende Wendung nahm die Nominierungsversammlung der Unabhängigen Wählergemeinschaft Bernbeuren. Sie entschied sich mit klarer Mehrheit für Josef Köpf als Kandidat für die Bürgermeisterwahlen im kommenden März. Die Auszählung ergab ein eindeutiges Ergebnis: 151 Wähler entschieden sich für Köpf als ihren Kandidaten, 48 Stimmen erhielt Hinterbrandner, zwei Stimmen waren ungültig. Enttäuscht, jedoch erst einmal „ein Stück weit gelassen“ musste der amtierende Bürgermeister Martin...

  • Stötten am Auerberg
  • 19.10.19
Vier Frauen aus Stötten besticken in über 30 Stunden Handarbeit Weihdecken für den Segen am Ostersonntag.
994×

Feiertage
Vier Frauen aus Stötten fertigen Oster-Kunstwerke mit Tradition

Vier Frauen aus Stötten haben zum Osterfest heuer eine besondere Aktion gestartet: Sie haben jeweils eine Weihdecke mit traditionellen Symbolen bestickt – und das in über 30 Stunden Handarbeit. Die Muster darauf haben eine besondere Bedeutung. „Mit der Weihdecke wird der Osterkorb zugedeckt, in dem sich die zu segnenden Speisen befinden“, erklärt Sonja Pohl die Tradition, die aus dem alpenländischen Raum stamme. Nach über 30 Stunden Arbeit und vielen Treffen über Wochen hinweg, haben sie...

  • Stötten am Auerberg
  • 19.04.19
Symbolbild
258×

Gemeinderat
Neue Gebühren für den Stöttener Friedhof

Der Gemeinderat Stötten hat die neue Friedhofsgebührensatzung einstimmig beschlossen. Ebenso verabschiedet wurde die neue Friedhofs- und Bestattungssatzung. Zudem beschloss das Gremium einstimmig, dass die Antragsteller auf eigene Kosten einen Straßenspiegel auf Höhe der Burker Straße 3 anbringen können. Nach Angaben von Bürgermeister Ralf Grube waren die beiden Satzungen für den gemeindlichen Friedhof Stötten vom Gremium in nichtöffentlicher Sitzung bereits vorbesprochen worden. Mehr...

  • Stötten am Auerberg
  • 16.10.18
Bekommt Steinbach eine Umgehungsstraße?
624×

Verkehrslärm
Anwohner Steinbachs kämpfen seit Jahren für eine Umgehungsstraße

Der Ortsteil Steinbach der Gemeinde Stötten leidet unter dem hohen Verkehrsaufkommen auf der B16, die durch den Ort führt. Vor allem der Lärm macht den Anwohnern zu schaffen. Seit vielen Jahren kämpfen die Anwohner darum, vom Durchgangsverkehr befreit zu werden. Bürgermeister Grube setzt sich dafür ein, dass die Baummaßnahme der Umgehungsstraße auch umgesetzt wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 31.08.2018. Die...

  • Stötten am Auerberg
  • 30.08.18
Drei Männer aus Stötten wurden ausgezeichnet, weil sie einer Frau das Leben retteten.
1.564×

Zivilcourage
Drei Lebensretter aus Stötten ausgezeichnet

Mit der Bayerischen Rettungsmedaille für Erwin Hindelang sowie der Christophorus-Medaille für Markus Hindelang und Reinhard Pohl hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder drei Männer aus Stötten ausgezeichnet, die nach einem Unfall nicht gafften, sondern anpackten. Nur so glückte es, einer 82 Jahre alten Frau das Leben zu retten. Sie hatte im August vergangenen Jahres kurz vor dem Ortseingang an der Geltnachbrücke die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Er rutschte eine Böschung hinab und...

  • Stötten am Auerberg
  • 08.05.18
503×

Tradition
Funken: Ein Brauchtumsexperte aus Stötten erzählt, wies früher war

Früher gab es mehr Funken in Stötten. Das obere Dorf hatte einen und das untere, und die kleinen Orte drumherum sowieso. Es gab aber auch schon Zeiten, in denen der Brauch stärker auf Sparflamme köchelte als heute. Als Brauchtumsexperte aus Stötten erzählt Walter Sirch, wie’s früher war, wie der Funken Anfang der 1980er Jahre wiederbelebt wurde und warum die Funkenhexe brennen muss. Der Funken wurde schon immer angezündet, um den Winter zu vertreiben. Aber das Feuer kann noch...

  • Stötten am Auerberg
  • 16.02.18
193×

Gemeinderat
Bald zu wenig Kita-Plätze in Stötten

Die beiden Kindergartengruppen in Stötten sind voll belegt und Krippenplätze bisher nicht vorhanden. Dies soll sich nun ändern. Sabine Brems und Sabine Dodell, zuständig für Kindertagesstätten, informierten im Gemeinderat über Fördermöglichkeiten zu Sanierung, Umbau oder eine Erweiterung des Kindergartens in der Gemeinde. Dabei wiesen die beiden auch darauf hin, dass derzeit zwar noch in sechs Gemeinden keine eigenen Krippenplätze angeboten werden, dass die Verwaltungsgemeinschaft Stötten...

  • Stötten am Auerberg
  • 12.02.18
144×

Auszeichnung
Erwin Hindelang (60) aus Stötten wird zum Held der Straße geehrt

Weil er in einem Moment höchster Not nicht zögerte, sondern handelte und damit einer Frau das Leben rettete, ist der Stöttener Erwin Hindelang geehrt worden. Für sein engagiertes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Hindelang zum 'Held der Straße' des Monats August gekürt. Es war ein Freitagnachmittag Mitte August, als Hindelang (60) mit dem Auto nahe der Geltnach unterwegs war. Der Autohaus-Chef kam von einer Probefahrt aus Richtung Marktoberdorf zurück, als ihm...

  • Stötten am Auerberg
  • 11.10.17
367×

Bauplätze
Stötten will neues Baugebiet erschließen

Ungewöhnlich groß war das Interesse der Stöttener an der jüngsten Gemeinderatssitzung. Vor allem junge Bürger hatten sich eingefunden. Sie wollten wissen, wo in der Gemeinde neue Bauplätze entstehen sollen. Durch diesen Bebauungsplan 'Neunerfeld' sollen auf einer Fläche von gut zwei Hektar nordöstlich des Steinäckerwegs im ersten Bauabschnitt 26 Bauplätze für Wohnbebauung geschaffen werden. Eine spätere Erweiterung östlich der Bergstraße bis zum Kapellenweg sei denkbar, hieß es bei der...

  • Stötten am Auerberg
  • 03.06.16

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ