Unfall
Schwächeanfall: Autofahrer kommt bei Stetten erst in Garten zum Stehen

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von David Yeow

Vermutlich weil er einen Schwächeanfall erlitt, verlor am gestrigen Nachmittag ein 81-jähriger Pkw-Fahrer im Ortsbereich von Stetten die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei durchbrach er nahezu ungebremst zunächst das dortige Gebüsch und kam erst nachdem er gegen eine Hütte im Garten eines dortigen Anwesens prallte zum Stehen. Er und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Fahrzeug und an der Gartenhütte entstand Sachschaden von mehr als 7.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019