Unfall
Lkw landet auf A96 bei Stetten im Grünstreifen: Autobahn wieder frei

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Donnerstagmorgen ist ein Lkw mit Hängerzug auf der A96 bei Stetten von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinunter gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt. Die A96 in Fahrtrichtung Lindau war zwischen Stetten und Erkheim mehrere Stunden gesperrt. 

Gegen 8:15 Uhr kam der 48-Jährige Fahrer etwa einen Kilometer vor dem Kohlbergtunnel in Richtung Lindau aus Unachtsamkeit von der Straße ab. Dadurch verlor er die Kontrolle über den Lkw und fuhr die Böschung hinunter. Der Hängerzug beschädigte acht Felder des dortigen Wildschutzzaunes und blieb leicht beschädigt etwa fünf Meter unterhalb der Straße stehen.

Glücklicherweise passierte dem 48-Jährigen nichts. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden. Die A96 in Richtung Lindau blieb mehrere Stunden komplett gesperrt. Die Autobahnmeisterei Mindelheim leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Stetten aus. Es bildete sich ein Rückstau von etwa zwei Kilometern. Insgesamt beträgt der Schaden etwa 6.000 Euro.

Autor:

Lisa Hauger

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019