Artikel: Knapper Sieg im Testspiel

24. September 2008 12:01 Uhr von Allgäuer Zeitung

ESC Kempten gewinnt in Oberstdorf 4:2

Kempten l jk l Im zweiten Testspiel für die Ende Oktober beginnende Saison in der Eishockey-Landesliga gab es für den ESC Kempten den zweiten Sieg. Die Schützlinge von Coach Martin von Sigriz bezwangen in Oberstdorf den Bezirksligisten EC Oberstdorf 4:2 (0:1, 2:1, 2:0).

Viele Strafzeiten für beide Teams

Im ersten Drittel war kaum Spielfluss vorhanden, dafür hagelte es aber massenhaft Strafzeiten auf beiden Seiten. Die körperbetonte Gangart des Gegners verhinderte, dass die Kemptener ihr gewohntes Offensivspiel aufzogen. Die Folge war die 1:0-Führung der Gastgeber nach dem ersten Drittel.

In der 27. Spielminute gelang dem ESC vor 100 Zuschauern durch Stefan Egli der Ausgleich. Postwendend stellten die Gastgeber auf 2:1. Fünf Minuten später fiel das 2:2 für den ESC durch Florian Lenzer.

Im dritten Drittel nahm der ESC Kempten das Spiel dann doch in die Hand. Egli mit seinem zweiten Tor und Philipp Hacker stellten den 4:2-Endstand her.