Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport
Weltcup in Russland: Snowboarderin Selina Jörg landet beim Parallel-Slalom auf Platz 2

Selina Jörg (Archivbild).
  • Selina Jörg (Archivbild).
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Snowboard-Weltmeisterin Selina Jörg hat im Rahmen des Weltcups im russischen Bannoje den Willen auf den Gesamtsieg unterstrichen. Sie landete beim Parallel-Slalom auf dem zweiten Platz. Vor ihr schaffte es die Schweizerin Julie Zogg ins Ziel. Das geht aus einem Bericht der Sportschau hervor. 

Demnach ist Jörg zufrieden: "Das ist ein super Start in die Saison. Besser kann man es sich nicht wünschen." Ein wenig ärgerlich sei, dass es am Ende nicht ganz für den Sieg gereicht habe, heißt es weiter im Bericht: "Da waren ein paar kleine Fehler zu viel im unteren Teil drin. Aber ich bin jetzt einfach happy, wie es gelaufen ist."

Im Februar 2019 hatte sich Jörg die Goldmedaille beim Riesen-Slalom erkämpft. 

Am Sonntag folgt dann der Riesenslalom. Aufgrund der Wetterlage waren die Wettkämpfe getauscht worden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen