Special Eishockey SPECIAL

Eishockey
Phillip Stalla bleibt ein Schwarz-Gelber

Phillip Stalla bleibt beim ERC Sonthofen.

Neben Vladimir Kames und Ondrej Havlicek bleibt auch Phillip Stalla dem ERC Sonthofen erhalten. Der 23-jährige Verteidiger stand in der vergangenen kurzen Saison auf Platz 3. der Scorerliste. Mit vier Treffern und einem Assist kam er in drei Spielen auf insgesamt fünf Punkte. Der in Charleston / South Carolina geborene Rechtsschütze wird mit seiner guten Spielübersicht und seiner starken Lauftechnik weiterhin wertvolle Dienste für den ERC leisten.

Seine Grundfesten wurden in Sonthofen u. a. unter Trainer Peter Waibel ausgebildet. Ab dem Knaben-Alter verfeinerte er seine Fähigkeiten in Memmingen, ehe es ihn für eine Saison nach Augsburg in die DNL zog. Weitere Zwischenstationen waren der ECDC Memmingen (Bayernliga) und der ESC Kempten (Landesliga).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen