Special Eishockey SPECIAL

Eishockey Bezirksliga Gruppe 4
Paukenschlag zum Jahreswechsel

3Bilder

Kames, Havlicek und Trainer Waibel bleiben dem ERC auch in der nächsten Saison erhalten.

Momentan ist es ruhig um den ERC Sonthofen. Der Sonthofner Eishockeyverein befindet sich derzeit in der behördlich auferlegten Coronapause. Der gesamte Amateur-Eishockeysport ist durch die Pandemie vollkommen zum Erliegen gekommen. Nur bundesweit agierende Mannschaften der Oberliga, DEL2 und DEL sind ohne Zuschauer spielberechtigt. Wie und wann die aktuelle Spielzeit für die Sonthofner Bezirksligamannschaft weitergeht, ist noch nicht absehbar.

Trotzdem haben die ERC Verantwortlichen schon Anfang Dezember mit der Planung für die Saison 2021/22 begonnen und so können sie bereits zum Jahreswechsel Vollzug melden. Mit Vladimir Kames, Ondrej Havlicek und Trainer Peter Waibel konnten gleich drei große Stützen für das Sonthofner Eishockey weiterverpflichtet werden.

Trotz zahlreicher Angebote von höherklassigen Vereinen bleibt Verteidiger Vladimir Kames in Sonthofen. Er fungiert in der nächsten Saison neben seinen Defensivbemühungen weiterhin als hauptamtlicher Nachwuchstrainer und bildet mit Peter Waibel zusammen das Trainerduo der 1. Mannschaft. Sonthofens #97 kommt in der bisher kurzen Saison (drei Spiele) auf 5 Tore und 2 Assists.

Publikumsliebling und Topscorer Ondrej Havlicek wird weiterhin mit seiner brillanten Übersicht und seinem überragenden Spielverständnis für Sonthofen auf die Punktejagd gehen. Ihm gelangen ebenfalls in drei Spielen 11 Punkte (4 Tore und 7 Assists).

Mit Peter Waibel bleibt auch 2021/22 das Sonthofner Urgestein als Trainer der 1. Mannschaft erhalten. Der ehemalige BEV-Trainer (Auswahltrainer Bayerischer Eissport Verband) leitet die sportlichen Geschicke zusammen mit Vladimir Kames und unterstützt zudem die Nachwuchsarbeit des ERC Sonthofen.

Bilder: Klaus Ottenbreit | Trainer Peter Waibel, Verteidiger Vladimir Kames und Stürmer Ondrej Havlicek

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen