Halloweennacht
Vier Mülltonnen stehen in Sonthofen in Brand

In der Nacht zum Sonntag haben in Sonthofen vier Mülltonnen gebrannt.
7Bilder
  • In der Nacht zum Sonntag haben in Sonthofen vier Mülltonnen gebrannt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Svenja Moller

30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen waren in der Halloweennacht von Samstag auf Sonntag im Einsatz. Innerhalb einer Stunde mussten sie zu insgesamt vier brennenden Mülltonnen ausrücken. In der Moltkestraße brannte eine Papiertonne, Am Ghaubach insgesamt zwei Tonnen im Abstand von etwa 100 Metern, wobei auch eine Hauswand beschädigt wurde. Am alten Bahnhof brannten ebenfalls zwei Tonnen, so Kommandant Markus Adler.

Verletzt wurde glücklicher Weise niemand. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter bislang nicht gefunden werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Sonthofen unter 08321-66350 entgegen. Erst vor etwa zwei Wochen musste die Feuerwehr zu brennenden Tonnen ausrücken. Damals handelte es sich wohl um Brandstiftung.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ