Corona-Maßnahmen
Polizeieinsatz wegen Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz an Sonthofener Tankstelle

Polizei (Symbolbild)

Am Sonntagabend wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Sonthofen zu einer Tankstelle in der Illerstraße gerufen. Dort hielten sich sieben Personen auf, die zum Teil deutlich unter Alkoholeinfluss standen und gegen die Hygieneregeln verstoßen hatten.

Da sich einige gegen die Auflösung der verbotenen Ansammlung uneinsichtig zeigten, wurden die Beamten durch weitere Kräfte aus Sonthofen und Immenstadt unterstützt. Alle Beteiligten werden nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) zur Anzeige gebracht. Zu strafbaren Handlungen gegenüber den Einsatzkräften der Polizei kam es nicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen