Häusliche Gewalt
Oberallgäuer Vater (52) wird handgreiflich: Tochter (13) offenbart sich Lehrer und Polizei

Häusliche Gewalt (Symbolbild)
  • Häusliche Gewalt (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Eine 13-jährige Schülerin aus dem Landkreis Oberallgäu offenbarte sich zunächst gegenüber ihrem Lehrer und später der Polizei, dass sie bereits Mitte November mehrfach durch ihren Vater handgreiflich angegangen, und hierbei leicht verletzt worden sei.

Nachdem die folgenden Ermittlungen den Tatverdacht gegen den Vater erhärteten, wurde das zuständige Jugendamt kontaktiert. Zur Unterbindung weiterer Kindswohlgefährdung wurde das Mädchen in einer Kinder- und Jugendeinrichtung untergebracht.

Den 52-jährigen Vater erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Misshandlung von Schutzbefohlenen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen