Special Blaulicht SPECIAL

Bergwachteinsatz
Mehrere Unfälle in Sonthofen: Mann (20) stürzt zehn Meter Böschung hinab

In Sonthofen haben sich am Freitag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).
  • In Sonthofen haben sich am Freitag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Freitag haben sich in Sonthofen mehrere Verkehrsunfälle ereignet, teilt die Polizei mit. 

E-Bike-Unfall: Mann (87) verletzt sich im Gesicht

Am Freitagvormittag gegen 11 Uhr fuhr ein E-Bike-Fahrer auf der Vorderen Burgauffahrt. Dort stürzte der 87-Jährige alleinbeteiligt in einer Kurve. Er verletzte sich dabei leicht im Gesicht. Der Mann kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Immenstadt, teilt die Polizei mit. Warum er stürzte, ist noch nicht klar. Durch den Unfall entstand kein Fremdschaden. 

Auto-Unfall: 12.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß

Am Freitagnachmittag gegen 14:40 war ein 54-jähriger Autofahrer auf der Sinwagstraße in Sonthofen unterwegs. Er wollte nach links in den Hof eines Anwesens abbiegen. Dabei übersah er aus Unachtsamkeit eine entgegenkommende 60-jährige Autofahrerin. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Beide Insassen blieben unverletzt. Allerdings entstand durch den Zusammenstoß ein Sachschaden von rund 12.000 Euro, so die Polizei. 

Auto-Unfall: Frau (29) übersieht E-Bike-Fahrerin (79) 

Ebenfalls am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr war eine 29-jährige Autofahrerin aus Richtung Oberstdorf kommend auf der Ausfahrt "Sonthofen Süd" der B19 unterwegs. Sie wollte dann in die Oberstdorfer Straße fahren. Hier übersah sie eine 79-jährige E-Bike-Fahrerin, die stadteinwärts fuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte die 79-jährige Frau vom Fahrrad und verletzte sich leicht. Sie kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus Immenstadt. Die Unfallverursacherin und ihr Säugling blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. 

Bergwacht-Einsatz: E-Bike-Fahrer (20) stürzt zehn Meter Böschung hinab 

Am Freitagabend gegen 20 Uhr ereignete sich schließlich ein vierter Unfall in Sonthofen. Ein E-Bike-Fahrer fuhr auf dem Waldweg zwischen Unterried und Oberried. Der 20-Jährige kam alleinbeteiligt zu Fall und stürzte rund zehn Meter eine Böschung hinunter. Die Bergwacht rettete den Mann aus dem Tobel. Er zog sich durch den Sturz mehrere Frakturen an der linken Körperseite zu. Auch er kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus Immenstadt. Weshalb er stürzte, ist bislang noch nicht klar, so die Polizei in der Mitteilung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen