Unfall
Frau (68) überfährt rote Ampel in Sonthofen: Vier leichtverletzte und 18.000 Euro Sachschaden

Laut Polizeiangaben soll die Autofahrerin (68) eine rote Ampel überfahren haben.
8Bilder
  • Laut Polizeiangaben soll die Autofahrerin (68) eine rote Ampel überfahren haben.
  • Foto: Florian Lippert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Dienstagmorgen war eine 68-jährige Autoahrerin, zusammen mit ihren zwei Mitfahrerinnen, auf der Östlichen Alpenstraße in Sonthofen unterwegs.

An der Einmündung zum Handwerkshof überfuhr sie offensichtlich eine rote Ampel und kollidierte mit einem berechtigt einbiegenden Fahrzeug. Durch den seitlichen Aufprall wurden alle Insassen des Verursacherfahrzeuges, sowie die vorfahrtsberechtigte Fahrerin leicht verletzt und zur weiteren Behandlungen in ein Krankenhaus verbracht.

An beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro. Sie mussten mit einem Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019