Mieze in der Klemme
Feuerwehr in Sonthofen befreit Katze aus Garage

Seit zwei Tagen suchte eine 46-Jährige nach ihrer verschwundenen Katze. Am Dienstag fand die Suche dann ein glückliches Ende. (Symbolbild)
  • Seit zwei Tagen suchte eine 46-Jährige nach ihrer verschwundenen Katze. Am Dienstag fand die Suche dann ein glückliches Ende. (Symbolbild)
  • Foto: Doris Metternich auf Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Auf der Suche nach ihrer seit zwei Tagen verschwundenen Katze hörte am Dienstag Mittag eine 46-jährige Frau aus Sonthofen ein klägliches Miauen aus der offenen Garage des Nachbarn. Sie stellte fest, dass das Tier durch einen Spalt im Beton unter die Garage gekrochen war und nun von allein nicht mehr herauskam. Da der Spalt zu eng war, musste er durch die Feuerwehr vergrößert werden. Nach kurzer Zeit konnte die glückliche Besitzerin ihren Stubentiger wieder in die Arme schließen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ