Special Blaulicht SPECIAL

Zahlreiche Anrufe am Dienstag
Falsche Polizeibeamte: Betrüger im Oberallgäu erfolglos

Telefonbetrug (Symbolbild)
  • Telefonbetrug (Symbolbild)
  • Foto: Anja Lachemeier
  • hochgeladen von Holger Mock

Im südlichen Oberallgäu gab es am Dienstag gleich mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten. Die Masche: In der Nachbarschaft habe es Einbrüche gegeben. Die Angerufenen sollten Auskunft über ihre Vermögensverhältnisse geben oder auch Kontodaten nennen. 

Oberallgäuer Senioren reagieren richtig

Alle Angerufenen, hauptsächlich ältere Menschen, erkannten alle die bekannte Masche der Betrüger, haben die Gespräche sofort beendet und die Polizei informiert. In diesem Zusammenhang rät die Polizei, nie am Telefon Angaben über sensible Daten zu geben, insbesondere über Kontodaten, Geld-, und Vermögenswerte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen