Großaufgebot der Polizei
Bewaffneter Mann (27) verschanzt sich in Wohnung im Oberallgäu

Mehrere Polizeibeamte stürmten die Wohnung des Verdächtigen. (Symbolbild)
  • Mehrere Polizeibeamte stürmten die Wohnung des Verdächtigen. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es zu einem Großeinsatz der Polizei Sonthofen gekommen. Ein 27-jähriger Mann hatte sich nach einer vorausgegangenen Bedrohung und Körperverletzung in einer Wohnung verschanzt.

Diverse Gewaltdelikte

Die Polizeibeamten stürmten daraufhin die Wohnung und konnten den Mann in einem Überraschungsmoment überwältigen.Es stellt sich heraus, dass der junge Mann mehrere spitze und gefährliche Gegenstände zugriffsbereit deponiert hatte. Bei dem Zugriff wurde glücklicherweise niemand verletzt, der Mann beleidigte die Beamten allerdings massiv. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen diverser Gewaltdelikte ermittelt. Durch den Staatsanwalt wurde zudem eine Blutentnahme angeordnet, um feststellen zu können, ob der Mann zum Tatzeit womöglich unter Drogen stand.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen