Special Blaulicht SPECIAL

Verkehrsunfall
Autofahrerin (34) kann leichten Zusammenstoß mit Dreijährigem in Sonthofen nicht verhindern

Das Kind kam plötzlich zwischen parkenden Autos auf die Straße.
  • Das Kind kam plötzlich zwischen parkenden Autos auf die Straße.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Mittwochmittag konnte eine 34-Jährige in Sonthofen ihr Auto nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen, als ein Dreijähriger plötzlich auf die Straße lief. Sie erfasste ihn leicht. 

Die Frau war im Bereich Alter Bahnhof unterwegs, als plötzlich von rechts ein Kind zwischen den geparkten Autos auf die Straße kam. Sie bremste sofort, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass ihr Fahrzeug den dreijährigen Jungen leicht erfasste. 

Der Junge kam mit Schmerzen am rechten Fuß vorsichtshalber zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Frau blieb unverletzt. Sachschaden entstand keiner.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen