Mann übersieht Mutter und Kinder
Autofaher fährt Bub (4) in Sonthofen an

Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren Bub. (Symbolbild)
  • Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren Bub. (Symbolbild)
  • Foto: Hermann Messing auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Ein 43-jähriger Mann hat am Donnerstagmittag einen vierjährigen Jungen angefahren. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 43-Jährige aus dem Grundstück einer Firma nach rechts in die Grüntenstraße und hatte dabei die 32-jährige Fußgängerin mit Kinderwagen und den vorauslaufenden Jungen übersehen. Der Junge wurde seitlich vom Auto erfasst und zu Boden gestoßen.

Vierjähriger Bub zum Glück nur leicht verletzt 

Die 32-jährige Mutter und ihr zweijähriges Kind blieben unverletzt. Der vierjährige wurde glücklicherweise nicht überrollt, er klagte lediglich über leichte Schmerzen am rechten Ellenbogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen