Keine Verletzten
Auto verliert auf B19 bei Sonthofen Türen vom Anhänger: THW schnell vor Ort

Auto verliert auf B19 bei Sonthofen Türen vom Anhänger: THW schnell vor Ort.
10Bilder
  • Auto verliert auf B19 bei Sonthofen Türen vom Anhänger: THW schnell vor Ort.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Aufgrund nicht richtig gesicherter Ladung musste am Samstagvormittag die B19 in Fahrtrichtung Kempten halbseitig gesperrt werden. Ein Autofahrer mit Anhänger war von Sonthofen kommend in Richtung Kempten unterwegs. Auf Höhe Falkenlager/THW verlor der Fahrer seine Ladung, vermutlich durch den Wind.

Die Türen, die der Fahrer geladen hatte, wurden durch die Luft geschleudert und auf der Fahrbahn verteilt. Die Einsatzkräfte des THW Sonthofen haben den Unfall zufällig mitbekommen. Zufällig mitbekommen haben den Unfall Kräfte des THW Sonthofen. Sie hatten am Samstag Ausbildung unterhalb der B19. "Nach Absprache mit der Polizei rückten wir mit zwei Fahrzeugen aus, sicherten den Verkehr und reinigten die Fahrbahn", so Michael Adler vom THW Sonthofen. Die B19 konnte nach kurze Zeit wieder freigegeben werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen