Special Tourismus im Allgäu SPECIAL
Tourismus im Allgäu

Wandern
Wanderweg zu den Hinanger Wasserfällen bei Sonthofen gesperrt

Die Hinanger Wasserfälle sind zurzeit nicht zu erreichen. Ein Baum hatte sich gelöst. Der Hang muss erst gesichert werden (Symbolbild).
  • Die Hinanger Wasserfälle sind zurzeit nicht zu erreichen. Ein Baum hatte sich gelöst. Der Hang muss erst gesichert werden (Symbolbild).
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Stefanie Schweble

Der Wanderweg zu den Hinanger Wasserfällen ist zurzeit gesperrt. Durch das schlechte Wetter in den letzten Tagen hatte sich ein Baum im oberen Bereich des Weges gelöst. Erde und Gestein hängen jetzt frei über dem Wanderweg und könnten jederzeit herunterfallen. Um die Wanderer nicht zu gefährden, wurden bis auf Weiteres alle Zugänge gesperrt, so die Stadt Sonthofen.

Der Hang, an dem sich der Baum gelöst hat, befindet sich über dem Wanderweg. Deshalb war es nicht möglich, nur einen Teil des Weges zu sperren. Gestein und Schlamm könnten vom Hang aus auch hintere Teile wie den Stegbereich erreichen und dort Besucher gefährden.

Die Stadt Sonthofen hat bereits Fachfirmen beauftragt, um den Weg zu prüfen. Der Steg soll so schnell wie möglich wieder für Allgäuer und Touristen geöffnet werden.

Autor:

Stefanie Schweble

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019