Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Streik beendet
Urabstimmung: IG Metall und Voith einigen sich auf Sozialtarifvertrag

Urabstimmung der IG Metall zu den Verhandlungen mit Voith
5Bilder
  • Urabstimmung der IG Metall zu den Verhandlungen mit Voith
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Der Streik der Mitarbeiter des Voith-Werkes in Sonthofen ist beendet. Am Mittwoch nehmen die Arbeiter nach einem fast fünfwöchigen Streik ihre Arbeit wieder auf. Zuvor stimmten in einer Urabstimmung am Dienstagabend 87,1 Prozent der Arbeiter einem Sozialtarifvertrag zu, der von Voith und der IG Metall ausgehandelt wurde. Das teilt die Gewerkschaft mit. 

Demnach erhalten die Beschäftigten zusätzliche Abfindungsleistungen, und alle Auszubildenden können ihre Ausbildung am Standort Sonthofen bis zum erfolgreichen Abschluss fortführen. Knapp 170 Beschäftigte bekommen laut IG Metall in einem neuen, tarifgebundenen Büro Allgäu für drei Jahre eine Beschäftigungssicherung.

IG Metall: "Angemessene Abfindung"

Zwar konnte das Ziel vom Erhalt des Werkes nicht erreicht werden, aber man habe einen guten Sozialtarifvertrag errungen, der gewährleiste, dass niemand in existenzielle Nöte gerät, resümiert Betriebsratsvorsitzende Birgit Dolde. Von einer angemessenen Abfindung für den Verlust ihrer Arbeitsplätze spricht Johann Horn, Bezirksleiter der IG Metall Bayern und Verhandlungsführer. "Die Beschäftigten haben sich diesen Sozialtarifvertrag hart erkämpft und erstreikt." Ihre Solidarität zahle sich jetzt für sie aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen