Tourismus im Allgäu
Special Tourismus im Allgäu SPECIAL

Tönnies Corona-Skandal
Touristen aus NRW im Allgäu: Landrätin Baier-Müller will "keine Stigmatisierung von Gästen"

Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller
  • Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Gäste im Allgäu: Grundsätzlich herzlich willkommen! Gäste aus den Nordrhein-Westfälischen Landkreisen Gütersloh und Warendorf dürfen derzeit nur mit aktuellem negativen Coronatest in Bayern Urlaub machen. Ansonsten gilt per Verordnung ein Beherbergungsverbot im Freistaat. Hintergrund ist der Corona-Skandal beim Tönnies-Schlachthof in Gütersloh. Über 1.400 Mitarbeiter hatten sich dort mit dem Coronavirus infiziert. Das öffentliche Leben ist daher in der ganzen Gegend um Gütersloh momentan massiv eingeschränkt.

Baier-Müller: "Sollen wir die jetzt alle nach Hause schicken?"

Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller hält eine solche Regelung für grenzwertig. “Was ist mit jenen Gästen, die bereits seit Tagen bei uns im Oberallgäu zu Gast sind?", fragt sie in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. "Sollen wir die jetzt alle nach Hause schicken? Auch die Wohnmobil-Camper?" Sie bezweifle, dass diese Regelung verhältnismäßig sei. Man müsse "aufpassen, dass es nicht zu einer Stigmatisierung unserer Gäste kommt!"

Darüber hinaus verweist die Pressemitteilung darauf, dass in den vergangenen Wochen verschiedene Urteile Regelungen der Bayerischen Staatsregierung wegen nicht gewahrter Verhältnismäßigkeit korrigiert haben.

Die aktuelle Verordnung im Wortlaut:

"Betriebe (…) dürfen keine Gäste aufnehmen, die aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt eines anderen Landes der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona Virus SARS-CoV-2 laut Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts (RKI) höher als 50 pro 100.000 Einwohnern liegt."

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen