Bei Glutnest- und Vermisstensuchen
Technisches Hilfswerk, Johanniter und Feuerwehr Sonthofen setzen Multicopter ein

Die Multikopter finden in allen Fachbereich sinnvolle Aufgaben.
8Bilder
  • Die Multikopter finden in allen Fachbereich sinnvolle Aufgaben.
  • Foto: J. Pertl / FFW Sonthofen
  • hochgeladen von Svenja Moller

Das Technische Hilfswerk, die Johanniter und die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen haben eine Anschubfinanzierung für Multicopter-Einheiten bekommen. Dadurch soll die Abdeckung des Landkreises sichergestellt werden.

Die Multicopter finden in allen Fachbereichen sinnvolle Aufgaben: Von der Glutnest-Suche, über schnelle Erkundungen von oben bis hin zur Vermisstensuche können die Dronen eine Hilfe sein. Die gemeinnützige Familie Rauch Stiftung fördert das Projekt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen