Wegen rasanter Ausbreitung von Coronafällen
Stadt Sonthofen sagt alle Adventsveranstaltungen ab

Das Adventsprogramm in Sonthofen ist abgesagt. (Symbolbild)
  • Das Adventsprogramm in Sonthofen ist abgesagt. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von TanteTati auf Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Da die Corona-Pandemie vor allem im Oberallgäu gerade sehr hohe Inzidenzwerte hervorbringt, hat die Stadtverwaltung Sonthofen entschieden, dass die geplanten städtischen Adventsveranstaltungen, wie Weihnachtsmärkte und Nikolaus-Ballonstart abgesagt werden. Die Verantwortlichen sehen momentan keine Möglichkeit, wie Veranstaltungen in diesem großen Rahmen angesichts der rasanten Verbreitung des Virus für alle Teilnehmenden sicher organisiert werden kann.

Stadt setzt auf kleines Ersatzprogramm

Damit aber trotzdem weihnachtliches Flair in der Alpenstadt aufkommen kann, wird versucht, ein kleineres Ersatzprogramm auf die Beine zu stellen. So kann auf dem Rathausplatz wieder die große Tanne durch die Kinder geschmückt werden und auch das Christkindlpostamt wird wieder die Wunschzettel der Kinder an das Christkind weiterleiten.

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen