Fridays for Future
Sonthofen: Zwei Aktionen für mehr Klimaschutz geplant

Am 29.11 findet auf dem Rathausplatz in Sonthofen eine Demonstration für den Klimaschutz statt.
4Bilder
  • Am 29.11 findet auf dem Rathausplatz in Sonthofen eine Demonstration für den Klimaschutz statt.
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Freitag, 22. November 2019, findet um 13:30 Uhr eine Baumkletteraktion am Sonthofener Rathausplatz statt. In einer Pressemitteilung der Fridays for Future Sonthofen heißt es, dass dabei mehrere Schüler auf einem Baum ein Plakat enthüllen wollen, auf dem steht: "Lasst uns nicht hängen - Klimaschutz jetzt".

Mit der Aktion fordern die Aktivisten mehr Klimaschutz. Zudem wollen sie mehr Menschen für den globalen Klimastreik am 29.11 mobilisieren.

Deshalb ruft die Organisation zudem zur Beteiligung am 4. Globalen Klimastreik, am 29.11 um 13:30 Uhr, auf. Laut einer Pressemitteilung der Aktivisten lautet das Motto der Demonstration: Wir zeigen der Klimapolitik die "Rote Karte".

Auf der Demonstration sollen unter anderem auch Reden über die Klimapolitik des Landkreises Oberallgäu gehalten werden. Außerdem geht es um die Auswirkungen unserer Ernährung auf das Weltklima.

Nach Ende der Demonstration veranstaltet Fridays for Future im Haus Oberallgäu den Workshop "Iss Dir dein Klima gesund". Dort kann man nach einem kleinen Vortrag vegane Spezialitäten kosten, so die Organisatoren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019