Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Wirtschaftsförderung
Sonthofen wird Teil des Projekts „Digitale Einkaufsstadt Bayern“

Sonthofen wird Teil des Projekts „Digitale Einkaufsstadt Bayern“.
  • Sonthofen wird Teil des Projekts „Digitale Einkaufsstadt Bayern“.
  • Foto: Ulrich Weigel
  • hochgeladen von Holger Mock

Digitales Einkaufen, online Sachen bestellen statt im Laden um die Ecke zu kaufen: für viele Allgäuer bereits Normalität. Für viele Einzelhändler vor Ort natürlich ärgerlich. Für manche aber auch eine Riesen-Chance. Das Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ des Bayerischen Wirtschaftsministeriums soll Städten helfen, den Spagat zwischen Offline- und Online-Angebot zu meistern. Jetzt ist laut einer Pressmitteilung der Stadt Sonthofen auch Sonthofen in diesem Projekt mit dabei.

Ende August hatte sich Sonthofen zusammen mit vielen anderen bayerischen Städten beworben. Die Sonthofener Projektideen waren unter anderem die Digitalisierung des ASS-Einkaufsgutscheins und ein lokaler Online-Shop für Einzelhändler. Das Wirtschaftsministerium und der Handelsverband Bayern fanden diese Ideen offenbar gut. Sonthofen ist dabei, zusammen mit sechs weiteren bayerischen Städten ähnlicher Größenordnung.

Projektbeteiligte werden die Stadt Sonthofen und die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. mit seinen Mitgliedern sein. Dazu kommt noch eine einzelhandelserfahrene Beraterfirma. „Wir (...) sehen dies als weitere Motivation, den eingeschlagenen Weg der verstärkten Einzelhandelsförderung nicht zu verlassen“, so der städtische Wirtschaftsförderer Andreas Maier.

Das ursprüngliche Modellprojekt Digitale Einkaufsstadt Bayern war von 2015 bis 2017 mit Förderung des Wirtschaftsministeriums mit den Städten Coburg, Günzburg und Pfaffenhofen an der Ilm gestartet. Während des Projekts wurden Händler geschult, gemeinsame Online-Initiativen entwickelt und jeweils ein regionaler Online-Marktplatz eingerichtet und weiterentwickelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen