Straßen blockiert
Schneelast schmeißt Bäume um - Allgäuer Feuerwehren im Einsatz

Mehrere Bäume blockierten die St2001 bei Ebratshofen (Westallgäu) am Donnerstagmorgen.
2Bilder
  • Mehrere Bäume blockierten die St2001 bei Ebratshofen (Westallgäu) am Donnerstagmorgen.
  • Foto: Johannes Sutter
  • hochgeladen von Holger Mock

Zu mehreren umgefallenen Bäumen wurde die Feuerwehr Ebratshofen (Westallgäu) am Donnerstagmorgen gerufen. Auf der Staatsstraße zwischen Ebratshofen und Sibratshofen blockierten die Bäume die Fahrbahn und machten sie unpassierbar. "Die Bäume blockierten die Fahrbahn auf der St2001 in Richtung Unterried. Wir wurden gegen 7:15 Uhr alarmiert," so der 2. Kommandant der Feuerwehr Ebratshofen, Johannes Sutter. Die Einsatzkräfte zersägten die umgefallenen Bäume und zogen sie dann mit einem Traktor von der Straße. Die St2001 war nach knapp einer Stunde wieder frei. 

Kleiner Baum in Sonthofen 

Auch im Oberallgäuer Sonthofen war die Feuerwehr schon am Donnerstagmorgen gegen 6:15 Uhr im Einsatz.  Ein Baum blockierte in der Altstädter Straße die Fahrbahn. Auch hier war die Fahrbahn schnell wieder frei. Kurze Zeit später, folgten noch zwei weitere Einsätze mit dem Einsatzstichwort "Baum auf Straße".

Mehrere Bäume blockierten die St2001 bei Ebratshofen (Westallgäu) am Donnerstagmorgen.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ