Winter im Allgäu
Räum- und Streupflicht: Nicht nur die Feuerwehreinfahrt sollte geräumt sein!

Eine Feuerwehrzufahrt in Sonthofen voller Schnee. Sie wurde wenig später geräumt.
  • Eine Feuerwehrzufahrt in Sonthofen voller Schnee. Sie wurde wenig später geräumt.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Der Winter ist da. Verschneite Landschaften sehen natürlich schön aus. Allerdings hat die weiße Pracht auch Schattenseiten. Bei einem Feuer oder der Rettung von Personen mit einer Drehleiter kann jede Minute zählen. Daher ist es wichtig, dass nicht nur Fußwege und Straßen geräumt sind. "Feuerwehrzufahrten, Aufstellflächen für die Drehleiter, Hydranten, Zugänge für Steigleitungen und auch Zufahrtsstraßen (mind. 3 Meter breit) sollten täglich vom Schnee befreit werden", so Kommandant Markus Adler von der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.

Täglich räumen

Täglich sollten die Zufahrten geräumt werden, denn im Ernstfall kann auch wenig Schnee zu Problemen führen, beispielsweise beim Abstützen der Drehleiter. "Sobald Schnee gefriert oder vereist, ist er extrem rutschig oder kann zu einem nicht überwindbaren Hindernis werden. Problem ist oft, dass bei schneebedeckten Zufahrten nicht sichtbar ist, wo der Untergrund befahrbar ist und wo nicht", so Adler.

Hydranten kennzeichnen und vom Schnee befreien

Aber auch die Kennzeichnung von Hydranten ist wichtig. So können Anwohner einen Hydranten vom Schnee befreien und mit einer Schneestangen kennzeichnen. In diesem Winter gab es glücklicherweise noch keine Probleme, sagt Markus Adler.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen