Mobilitätszentrum
Neuer Busbahnhof in Sonthofen: Erster Bauabschnitt beginnt 2020

Rund um den Sonthofer Bahnhof wird sich viel ändern.
  • Rund um den Sonthofer Bahnhof wird sich viel ändern.
  • Foto: Ulrich Weigel
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Nach den jüngsten Gesprächen mit der Deutschen Bahn ist Bürgermeister Christian Wilhelm optimistisch: Der erste Bauabschnitt für Sonthofens neuen Busbahnhof soll nächstes Jahr beginnen. Auch sonst hat das Projekt „Mobilitätszentrum“ an Fahrt aufgenommen. Die Bahn hat jetzt bei einem Treffen Hindernisse aus dem Weg geräumt, die im Sommer noch wie Prellböcke im Weg standen. Zuvor hatte der städtische Bauausschuss vergangene Woche bereits einige konkrete Planungsaufträge vergeben.

Noch im August klemmte es an etlichen Details. Das Problem: Die Bahn gibt jede einzelne Fläche erst für fremde Nutzungen frei, wenn sichergestellt ist, dass die den Bahnbetrieb nicht gefährden. Doch eben die Sorge bestand, weil beispielsweise Strom-/Wasserleitungen und Kanalschächte Grundstücke streifen, die für Busbahnhof und Gewerbebauten dienen sollen. Mittlerweile habe sich die Bahn „unglaublich lösungsorientiert“ gezeigt, ist der Bürgermeister begeistert. Auf einen Schlag seien viele Probleme geklärt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 18.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Ulrich Weigel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019