Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Berufung abgelehnt
Gericht kippt Tempo 30 in Altstädten endgültig - Schilder müssen abmontiert werden

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 im nördlichen Teil der Ortsdurchfahrt von Altstädten (Sonthofen) endgültig gekippt.
  • Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 im nördlichen Teil der Ortsdurchfahrt von Altstädten (Sonthofen) endgültig gekippt.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 im nördlichen Teil der Ortsdurchfahrt von Altstädten (Sonthofen) endgültig gekippt. Wie das Landratsamt Oberallgäu mitteilt, müssen daher die Schilder in den nächsten Tagen abmontiert werden. 

Tempo 30 wird gekippt - Landrat legt Berufung ein

Im Juli 2018 war die 30er Zone in Altstädten eingeführt worden. Daraufhin hatte ein Bürger gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung beim Verwaltungsgericht Augsburg geklagt und recht bekommen. In Abstimmung mit der Stadt Sonthofen legte der damalige Oberallgäuer Landrat Anton Klotz Berufung gegen das Urteil ein. Bis zur endgültigen Entscheidung des Gerichts galt die 30er Zone weiterhin.

Zulassung zur Berufung abgelehnt

Laut dem Landratsamt hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München nun den Antrag auf Zulassung zur Berufung abgelehnt. Das Urteil des Verwaltungsgericht Augsburg ist damit rechtskräftig und bleibt bestehen.

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen