Baumaßnahmen
Eichendorffstraße in Sonthofen ab 29. Juli gesperrt

Die Eichendorffstraße in Sonthofen wird ab dem 29. Juli gesperrt sein. Eine Umleitung wird eingerichtet (Symbolbild).
  • Die Eichendorffstraße in Sonthofen wird ab dem 29. Juli gesperrt sein. Eine Umleitung wird eingerichtet (Symbolbild).
  • Foto: Julia Böcken
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Eichendorffstraße in Sonthofen ist ab dem 29.07.2020 gesperrt. Ausgenommen sind Anlieger. Bis voraussichtlich Oktober dauern die Beschränkungen in dieser Straße an, heißt es in einer Pressemeldung der Stadt Sonthofen. 

Demnach gelten ab dem 29. Juli folgende Verkehrsbeschränkungen: 

  • Vollsperrung der Fahrbahn bis voraussichtlich 14. August
  • Ab dem 15. August für rund vier bis sechs Wochen halbseitige Fahrbahnsperrung

Der Verkehr wird dabei folgendermaßen umgeleitet:

  • Von Norden kommend: Martin-Luther-Str. – Sudetenstraße – Bahnhofstraße und umgekehrt.
  • Von Süden kommend: Sudetenstraße – Martin-Luther-Str.- Die Umleitung wird ausgeschildert.

Grund für die Vollsperrung sind Baumaßnahmen zur Neuordnung des Bahnhofsareals. Nach den Bauarbeiten im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofs wird nun der Kanal in der Eichendorffstraße zwischen Blumenstraße und Bahnhofsstraße erneuert. Anfang September beginnt dann der eigentliche Neubau des Busbahnhofs. Mehr Informationen zur Baumaßnahme gibt es hier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen