Mobilität
Busbahnhof in Sonthofen: Es bleibt beim spitzen Dach

Weil dem Gestaltungsbeirat das spitze Ende der neuen Busbahnhof-Überdachung nicht gefiel, wurde ein Dach mit rechtwinkligem Ende (nächstes Bild) geplant. Sonthofen bleibt nun aber bei diesem Entwurf des Busbahnhofs mit spitzem Dach.
2Bilder
  • Weil dem Gestaltungsbeirat das spitze Ende der neuen Busbahnhof-Überdachung nicht gefiel, wurde ein Dach mit rechtwinkligem Ende (nächstes Bild) geplant. Sonthofen bleibt nun aber bei diesem Entwurf des Busbahnhofs mit spitzem Dach.
  • Foto: Entwürfe: Fischer & Gibbesch Architekten
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Soll der neue Busbahnhof in Sonthofen ein spitzes Dach oder ein Dach mit rechtwinkligem Ende bekommen? Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ist die Entscheidung nun gefallen. Auch wenn der Gestaltungsbeirat einen rechtwinkligen Abschluss favorisiert, will die Mehrheit im Sonthofer Bauausschuss keine Zusatzkosten von 140.000 Euro oder mehr verantworten. Der Sonthofer Busbahnhof bekommt daher ein spitzes Dach, wie von Anfang an vom zuständigen Architekturbüro „Fischer & Gibbesch“ geplant.

Laut AZ hatte der beratende Gestaltungsbeirat das ursprünglich geplante spitze Dach-Ende im November kritisiert. Er empfahl aus städtebaulichen Gründen einen rechtwinkligen Abschluss. Die Architekten entwarfen deshalb eine Variante mit rechtwinkligem Dach-Ende, das die Stadt 140.000 Euro mehr gekostet hätte. Unter anderem Bürgermeister Christian Wilhelm machte sich für diesen Entwurf stark. Das fasse die Plätze besser ein und man müsse die Frage auch im Verhältnis zu den Gesamtkosten bewerten.

Wegen der sechsstelligen Mehrkosten sprach sich aber letztendlich die Mehrheit im Bauausschuss gegen den neuen Entwurf aus. Sonthofen bleibt also beim Entwurf des Busbahnhofs mit spitzem Dach. In etwa zwei Monaten könnte man die Arbeiten ausschreiben, um im Herbst richtig loszulegen. Vorarbeiten wie das Fällen des derzeitigen Grünbestands beginnen schon in den nächsten Wochen. 

Pläne für Neugestaltung des Bahnhofsareals in Sonthofen kommen voran

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 16.01.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Weil dem Gestaltungsbeirat das spitze Ende der neuen Busbahnhof-Überdachung nicht gefiel, wurde ein Dach mit rechtwinkligem Ende (nächstes Bild) geplant. Sonthofen bleibt nun aber bei diesem Entwurf des Busbahnhofs mit spitzem Dach.
Weil dem Gestaltungsbeirat das spitze Ende der neuen Busbahnhof-Überdachung nicht gefiel, wurde ein Dach mit rechtwinkligem Ende (nächstes Bild) geplant.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020