Schwergewicht
67 Tonnen schwer: Neuer Trafo für Sonthofen

Ein 67 Tonnen schwerer Trafo kam in der vergangenen Nacht in Sonthofen an.
11Bilder
  • Ein 67 Tonnen schwerer Trafo kam in der vergangenen Nacht in Sonthofen an.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Einen neuen Transformator für eines der Umspannwerke in Sonthofen hat jetzt das AKW in der Nacht von Montag auf Dienstag per Schwertransport geliefert bekommen. Der neue Transformator für das Umspannwerk Mitte ersetzt einen schon 50 Jahre alten Trafo. Der neue 67 Tonnen schwere Transformator wandelt die Spannung von 110kV in 20kV um. Das Umspannwerk Mitte ist eines von zwei Umspannwerken in Sonthofen und spielt eine wichtige Rolle bei der Stromversorgung von Sonthofen und den umliegenden Gemeinden.

Nach 50 Jahren ausgetauscht

Im Zuge des Umbaus des Umspannwerks wurde der über 50 Jahre alte Trafo ausgetauscht. Die Lieferung per Schwertransport lief ohne Probleme ab. Dennoch war kurz vor dem Ziel noch einmal viel Fingerspitzengefühl gefordert. Das über 80 Tonnen schwere Gespann musste rückwärts in die Straße einfahren. "Der rund sieben Meter lange, drei Meter breite und viereinhalb Meter hohe Trafo wiegt etwa 67 Tonnen und wurde per Schwerlasttransport vom Hersteller SGB aus Regensburg angeliefert. Um den Straßenverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, legte der Spezialtransport den größten Teil der Strecke in den Nachtstunden zurück," erklärt Bernhard Niemeier von der Allgäuer Kraftwerken in Sonthofen.

Ein 67 Tonnen schwerer Trafo kam in der vergangenen Nacht in Sonthofen an.
  • Ein 67 Tonnen schwerer Trafo kam in der vergangenen Nacht in Sonthofen an.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

400 Tonnen schwerer Kran im Einsatz

Am Dienstagmorgen wurde der Trafo dann von einem 400 Tonnen schweren Kran auf eine Wanne gehoben, wo er dann Anfang Juni in Betrieb gehen soll. Durch einen zweiten Transformator, der sich auf dem Gelände befindet, ist während der gesamten Umbauphase des Umspannwerks die Versorgung gewährleistet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ